USA – Portugal 2:2 (analog gebloggt)

23. Jun. 2014 | Keine Kommentare

In einem intensiven Spiel trennen sich die USA und Portugal mit 2:2. Während damit für Jürgen Klinsmanns Team das sichere Achtelfinale nur noch ein Unentschieden gegen Deutschland weit entfernt ist, haben die Spieler um Christiano Ronaldo das Erreichen der K.O. Runde kaum noch selbst in der Hand. Nur ein hoher Sieg gegen starke Ghanaer würde ihnen noch helfen, bei einem gleichzeitigem Sieg eines der Kontrahenten im Spiel Deutschland gegen die USA. Schon heute können sich die Portugiesen bei ihrem Varela bedanken, der mit dem Ausgleichstreffer kurz vor Ende der Nachspielzeit das vorzeitige Ausscheiden noch einmal verhindern konnte. Nach einer frühen Führung durch Nani hatten die USA das Spiel nämlich durch einen sehenswerten Treffer vom Ex-Schalker Jermaine Jones und von Dempsey drehen können. Dieses 2:1 hielt dann aber nur fast bis zum Ende des Spiels. Analogblogger Jens hat das ganze Spiel gesehen, Analogblogger Phil zumindest des Anfang des Spieles (bis das Bett rief).

.

Jens

.

.

Phil

.

Abgelegt unter Fußball allgemein

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben