Der Selektionsprozess hat begonnen

08. Mai. 2008 | 3 Kommentare

Zlatan Bajramovic, das wurde heute bekannt, wird den FC Schalke 04 zum Saisonende verlassen. Nicht er drängt allem Anschein nach darauf, das Leibchen eines anderen Vereins überzustreifen, sondern Schalke sortierte ihn aus, legte ihm kein neues Vertragsangebot vor. Damit hätte der große Selektionsprozess für die kommende Saison wohl begonnen. So weh scheiden auch tut, aber (der von mir hochgeschätzte aber leider vom Verletzungspech verfolgte) Gustavo Varela und der chronisch unzufriedene Sören Larsen dürften sicherlich die nächsten auf der Liste sein.

Abgelegt unter Schalke

3 Kommentare zu “Der Selektionsprozess hat begonnen”

  1. verschwenderam 9. Mai 2008 um 10:30 1

    Gerade von Zlatan hätte ich mir mehr versprochen. Irgendwie auch wie Varela ständig verletzt und wenn er dann einmal spielte war oftmals nicht mehr als Durchschnitt zu bestaunen. Er kam aber auch nie so richtig in Form auf Schalke. Schade. Gleiches gilt für Larsen, der sicherlich damals kein Fehleinkauf war, aber auch leider seine Chancen nicht zu nutzen wußte. Gerade in dieser Saison zeigte er doch, daß er einfach nicht den nötigen Drive hat. Fürchterlich sein Spiel, pflegmatisch.

  2. Frank Zelinskiam 9. Mai 2008 um 22:32 2

    …..und der nächste folgt: Azaouagh. Da werden wohl noch einige folgen, was zwar schade ist aber durch die angepeilten Saisonziele unvermeidbar ist.
    Gerade einem Langzeitverletzten und Kämpfer wie Varela drücke ich die Daumen das er nochmal den Anschluß schafft, auch wenn es vermutlich nicht mehr bei Schalke sein wird.

  3. Carlam 10. Mai 2008 um 23:01 3

    Schade. Bajramovic hätte ich gerne noch weiter auf Schalke gesehen. Einer der schönsten Momente der letzten Saison, wie er mit Muskelfaserriss das 1:0 auf der Alm reinköpft.

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben