Monatsarchiv für September 2006

Sep 28 2006

Ein doppelter Beinbruch und eine Blamage

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Sehen wir es positiv: An den Donnerstagabenden des nächsten Jahres werde ich viel Zeit zur Pflege sozialer Kontakte haben. Sehen wir es realistisch: Schalke blamierte sich beim 3:1 in Nancy bis auf die ein Leben lang getragene Unterhose und schied völlig zurecht bereits in der ersten Rundes des UEFA-Cups gegen unbekannte Franzosen aus. Sehen wir es pessimistisch: Ohne die bereits verbratenen Einnahmen aus der Gruppenphase steht Schalke eine schwere Zeit bevor. Die fetten Jahre sind endgültig vorbei – wer weiß wofür es gut ist. Am Ende müssen wir noch Kevin Kuranyi verkaufen! Hui, das wäre schlimm… Zudem gehen Trainer Slomka langsam aber sicher die Spieler aus. Nach Sören Larsen (Kreuzbandanriss) erwischte es jetzt den zweiten Stürmer. Gerald Asamoah brach sich das Schien- und Wadenbein und wurde noch in Nancy operiert. Nee, so macht das ehrlich keinen Spaß mehr. Schämt euch, ihr Luschen! Ich habe den Kaffee echt auf! Und traue sich doch bitte endlich mal jemand zu sagen, dass Slomka zwar ein netter Kerl ist, aber kein Trainer eines verzogenen Bundesligateams.

Keine Kommentare

Sep 27 2006

Glanzloser Sieg gegen schwache Wölfe

Autor: . Abgelegt unter Schalke

WolfEnde gut alles gut? Schalke gewann zwar am Samstag mit 2:0 gegen den VfL Wolfsburg und kletterte erneut auf den zweiten Tabellenplatz, allerdings bot die Mannschaft wieder einmal eine Halbzeit lang ein Spiel zum wegsehen. Erst mit der Einwechslung von Jungspieler Mesut Özil zu Beginn der zweiten Halbzeit besserte sich das Bild. Dass ausgerechnet die beiden Spieler – Kuranyi und Lincoln – denen in der ersten Hälfte wirklich überhaupt nichts gelingen wollte, die entscheidenden Treffer gegen erschreckend schwache “Wölfe” erzielten, kann in die Kategorie “Ironie der Geschichte” einsortiert werden. Für den Moment sind die Fans jetzt wieder ruhig gestellt, doch schon morgen im UEFA-Cup-Spiel beim AS Nancy (18.00 Uhr, live im Deutschen Sexualkunde Fernsehen, DSF) kann alles wieder ganz anders aussehen. Schalke spielt derzeit irgendwie auf Bewährung…

Keine Kommentare

Sep 19 2006

Ein reinigendes Gewitter?

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Gerald Asamoah bleibt ein Schalker. Dies ist nicht nur das Ergebnis des heutigen Krisengesprächs, sondern auch der Tatsache geschuldet, dass außerhalb der Transferperioden ohnehin keine Wechsel möglich sind. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass Stürmer Sören Larsen mit einem Kreuzbandeinriss für sechs Wochen ausfällt und der Konkurrenzkampf im Sturm nun nicht mehr ganz so heftig ist. Fest steht, dass die gesamte Aktion so lächerlich war, dass es mich nicht wunderte, wenn der heutige Krisengipfel im Schalker Betriebskindergarten stattgefunden hätte.

Keine Kommentare

Sep 18 2006

Schalke ist der dümmste Club der Welt

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Gerald Asamoah - Quelle: www.de.wikipedia.orgHausgemachter Ärger auf Schalke. Diesmal kann man sich nicht über die bösen Medien beschweren, die Unwahrheiten verbreiten. Diesmal war es die Clubführung höchstselbst, die einen eigentlich internen Vorgang in die Öffentlichkeit brachte. Was da genau geschehen ist zwischen Stürmer Gerald Asamoah und Trainer Mirko Slomka ist nicht bekannt, aber allem Anschein nach gibt es Differenzen zwischen den beiden, die zur Suspendierung Asamoahs zum Punktspiel in Berlin führten. Von “Vertrauensbruch” und “tiefer Enttäuschung” ist die Rede. Und zwischen den Zeilen klingt immer wieder durch, dass es auf Schalke wohl auch eine Petze gibt, die den Inhalt privater Gespräche an Trainer und Spielerberater weitergibt. Morgen soll es einen “Krisengipfel” zwischen allen Beteiligten geben. Gut möglich, dass “Asa” dann komplett aus dem Verein fliegt. Und das wäre wirklich jammerschade. Berichte zur “Affäre Asamoah” gibt es u.a. in der RevierSport, in der Welt und im kicker.

Keine Kommentare

Sep 18 2006

Indiskutable Leistung!

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Mit einer absolut indiskutablen Leistung stolperte Schalke gestern 90 Minuten lang in Berlin über den Platz. Völlig zurecht unterlag die Gruppe der Totalversager mit 0:2 bei der Hertha, die ihrerseits die Tabellenspitze übernahm. Einzig Marcelo Bordon war – wie so oft – in Normalform. Der Rest der Mannschaft bot ein Bild des Grauens. Insbesondere Lincoln, der kaum einen Ball an den Mann brachte, dafür aber zum 100. Mal den sinnlosen “No look Pass” zelebrierte, brachte die Fans in Rage. Nach dem glücklichen 1:0 gegen Nancy versagte Schalke somit zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen auf voller Linie. Besserung tut Not! Berichte zum Berliner Debakel gibt es im kicker, auf sport1.de und auf der offiziellen Vereinshomepage.

Keine Kommentare

Sep 14 2006

Schalke enttäuscht – aber gewinnt

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Ein Spiel zum wegschauen boten die Knappen in der ersten Runde des UEFA-Cups gegen den AS Nancy. Gegen die defensivstarken Franzosen investierte Schalke in der heimischen Arena einfach zu wenig, ließ Engagegement und Laufbereitschaft vermissen und brachte seine Fans durch ein passives, ideenloses Spiel zur Weißglut. Einzig Marcelo Bordon, Fabian Ernst und Dario Rodriguez wussten zu überzeugen. Als alle Welt bereits mit einem torlosen Remis rechnete, erlöste der eingewechselte Sören Larsen die 46.000 Zuschauer. In der 86. Minute köpfte er aus kurzer Distanz zum 1:0 Endstand ein. In zwei Wochen wird sich Schalke beim Rückspiel in Nancy gewaltig steigern müssen, soll in diesem Jahr nicht bereits nach einer Runde der europäische Traum ausgeträumt sein. Einen ausführlichen Spielbericht bietet u.a. der kicker.

Keine Kommentare

Sep 13 2006

Eine große Geste von Barca

Autor: . Abgelegt unter Leben analog

Der FC Barcelona hat erstmal einen Trikotsponsor: die UNICEF. Und wer nun denkt “Jetzt saugen die Millionen-Kicker sogar schon Kinderhilfswerke aus”, der irrt sich. Es ist sogar genau das Gegenteil der Fall. Sehr fein!

Keine Kommentare

Sep 12 2006

Pokal-Aus kommt Rostock teuer zu stehen

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Hansa Rostock wird sich aufgrund rassistischer Anfeindungen gegen Schalkes Stürmer Gerald Asamoah vor dem DFB verantworten müssen. Darüber berichten der kicker und der Spiegel.

Keine Kommentare

Sep 11 2006

Während Schalke bei Rostock II mit 9:1 gewann …

Autor: . Abgelegt unter Schalke

… verbrachte ich zusammen mit Martin, Florian, Holger, Patrick und Chicken ein nettes Wochenende in Amsterdam. Deshalb gibt es hier und heute nicht einmal einen Kurzbericht über das DFB-Pokal-Erstrundenspiel an der Ostsee. Seht’s mir nach.

Keine Kommentare