Monatsarchiv für April 2006

Apr 30 2006

Glückwunsch zum DFB-Pokalsieg

Autor: . Abgelegt unter Fußball allgemein

Nicht verpassen möchte ich heute, dem in den letzten Jahren dominierenden Team im DFB-Pokal meine Glückwünsche und Anerkennung zum gestrigen Sieg zu übermitteln. Auch wenn ihr euch lange Zeit gegen Frankfurt schwer getan habt und das Spiel vielleicht nicht euer bestes in den letzten Monaten war, ihr habt euch den Pott dennoch redlich verdient. Herzlichen Glückwunsch, Turbine Potsdam!

Keine Kommentare

Apr 28 2006

Bitteres aber verdientes Aus in Sevilla

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Machen wir es kurz – die Realität ist hart genug. Alles Hoffen, Beten und Bangen hat am Ende nicht gereicht: Schalke scheitert im UEFA-Cup-Halbfinale am FC Sevilla. Und das auch nicht zu Unrecht, denn wer in zwei Spielen und einer Verlängerung kein einziges Tor macht, darf auch nicht auf das Weiterkommen zählen. Trotz einer großartigen Abwehrleistung, trotz eines überragenden Marcelo Bordon, den ich hiermit zum Ehrenmitglied der 1997er-Mannschaft ernenne – am Ende jubelte Sevilla als Puerta in der 101. Minute mit einem Traumtor die Gastgeber in Führung und ins Finale schoss. Schalke muss sich vorwerfen lassen, zu wenig für die Offensive getan, letztendlich nur auf das Elfmeterschießen spekuliert zu haben. So etwas wird früher oder später bestraft – gestern eben später. Bezeichnend, dass Schalke die einzigen beiden echten Torchancen erst in der Schlussphase verbuchen konnte. Doch Bordons Kopfbälle nach Standardsituationen wurden eine viel zu einfache Beute für Torhüter Palop. Fazit: Eine große kämpferische Leistung reichte nicht, weil Schalke das Toreschießen schlichtweg vergessen hat, die Sturmspitzen stumpf blieben und das Mittelfeld komplett versagte. Schade, wirklich schade. Jetzt tritt eben der FC Sevilla am 10. Mai in Eindhoven gegen den FC Middlesbrough an. Somit werden sowohl in der Champions-League als auch im UEFA-Cup die Pokale zwischen spanischen und englischen Mannschaften ausgespielt. Mehr zum gestrigen Spiel liest man im kicker, in der FAZ, auf schalke04.de und auf sport1.de.

Keine Kommentare

Apr 27 2006

Nur kucken, nicht anfassen!

Autor: . Abgelegt unter Fußball allgemein

Der FIFA (Trademark) WM (Trademark) Pokal (Trademark) befindet sich derzeit auf Deutschlandtournee. Nach dem Vorbild der Olympischen Flamme (Trademark) wird er derzeit beinahe täglich in einer anderen Stadt gezeigt. Heute gastiert er in Duisburg, am 1. Mai wird er in Gütersloh öffentlich zur Schau gestellt. Zuvor war er bereits in so brodelnden Metropolen wie Bad Kissingen, Wangen oder Cottbus zu sehen. Kurzgesagt: Den goldenen Prengel wird man überall dort zu Gesicht bekommen, wo man ohnehin noch nie hinreisen wollte. Für die Besucher gilt übrigens: Nur kucken, nicht anfassen! Denn berühren dürfen den Pokal nach den Regularien der FIFA (Trademark) nur amtierende oder ehemalige Weltmeister sowie Staatsoberhäupter. Letztere haben ihr Privileg der Dreistigkeit des ghanaischen Präsidenten zu verdanken, der bei einem offiziellen Termin einfach mal ungefragt hinlangte. Die Trademark (FIFA) erweiterte daraufhin den Kreis der Auserwählten. Bleibt die Frage: Wenn nur Weltmeister und Staatschefs den Pokal berühren dürfen… Wer transportiert ihn dann eigentlich auf seiner Tournee?

Keine Kommentare

Apr 26 2006

Sensation: Ajax steht im CL-Finale

Autor: . Abgelegt unter Fußball allgemein

Durch ein 0:0 von Arsenal London beim FC Villareal steht Ajax Amsterdam im Finale der Champions League! Dieser Ansicht ist zumindest Premiere-Experte Ewald Lienen, der das Spiel gestern als Co-Kommentator live begleiten durfte. Nun würde ich aus einem einmaligen Versprecher keinen Eintrag machen. Kurioser Weise kommentierte Zettel-Ewald aber durchgängig das Spiel von Ajax und ließ sich auch durch den Kommentator, der Mitte der zweiten Halbzeit seine Korrekturversuche entnervt einstellte, nicht beirren. Am Ende gelobte Lienen Besserung: “Ich werde mich nie wieder über einen Versprecher eines Reporters aufregen.” Das, lieber Herr Lienen, würde ich mir an Ihrer Stelle fortan auch sparen.

Keine Kommentare

Apr 24 2006

Starke Schalker holen Achtungserfolg in Bremen

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Die Goldene Ananas nimmt immer konkretere Formen an. Nach dem gestrigen 0:0 des FC Schalke 04 bei Werder Bremen hat Schalke die (ohnehin nur noch theoretischen) Zweifel an einer Teilnahme am Internationalen Wettbewerb in der nächsten Saison endgültig ausgeräumt. Bei zehn Punkten Vorsprung auf den Tabellensechsten müsste schon die Vier-Punkte-Regel eingeführt werden, damit Schalke bei drei ausbleibenden Spielen noch abgefangen werden kann. Eben diese Vier-Punkte-Regel wäre prinzipiell allerdings auch notwendig, um die kleine Hoffnung zu haben, Werder, das sechs Punkte und ein besserers Torverhältnis mehr aufweisen kann, noch vom CL-Qualifikationsplatz zu verdrängen. Haken wir diese Bundesligasaison also ab und freuen uns auf das Rückspiel im UEFA-Cup-Halbfinale am kommenden Donnerstag beim FC Sevilla. Zum Spiel in Bremen noch so viel: Nach einer eher schwachen ersten Halbzeit fand Schalke in den zweiten 45 Minuten hervorragend ins Spiel, dominierte die Partie weitestgehend und hatte auch mehrere Möglichkeiten, als Sieger vom Platz zu gehen. Auffällig positiv war eine dramatisch verbesserte Schiedsrichterleistung. Denn geradezu sensationell zeigte Knut Kircher weder als Bremens Micoud eine Tätlichkeit an Lincoln beging, noch als eben dieser Micoud nur Sekunden später Christian Poulsen in die – Sorry – Eier kniff dem Schalker eine gelbe Karte. Wahnsinn! Und selbst als Lincoln in der 76. Minute von Jensen im Strafraum gefällt wurde gab es keine Gelbe Karte für Poulsen! Bemerkenswert! Mehr zum Spiel im kicker und der FAZ.

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Apr 22 2006

Meine WM-Tickets sind da!

Autor: . Abgelegt unter Fußball allgemein

Post von der FifaErst gestern erhielt ich vom FWCTC (Fifa World Cup Ticketing Center) eine e-Mail, in der mir sinngemäß mitgeteilt wurde, dass meine WM-Karten für das Spiel Trinidad & Tobago vs. Schweden in Kürze versendet werden und ich von nun an am besten 24 Stunden am Tag neben der Haustür sitzen solle, bis DHL die Karten bei mir abgeliefert hat. Bereits heute klingelte der nette Paketbote an meiner Pforte und überreichte mir breit grinsend mit den Worten “Ist es Trinidad gegen Schweden oder Tschechien gegen USA?” (das sind die beiden Spiele, die er am heutigen Tag ausliefern musste) ein kleines Päckchen. Meine WM-Karten, bestellt am 21. Februar 2005 und zugeteilt am 22. April 2005, sind soeben angekommen!

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Apr 21 2006

Das Wort der Woche: Auswärtstor-Arithmetik

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Der FC Schalke 04 kam gestern trotz teilweise großartiger kämpferischer Leistung im Halbfinal-Hinspiel des UEFA-Cups nicht über ein 0:0 gegen den FC Sevilla hinaus. In einer in der zweiten Halbzeit mit Torchancen gespickten Partie erarbeite sich Schalke große Spielanteile, hatte gleich mehrmals die Möglichkeit zum Torerfolg, scheiterte letztendlich aber immer wieder an der dichten spanischen Abwehr und – zumindest in der 89. Minute – auch am Unvermögen des Schiedsrichtergespanns, das einen Treffer von Kevin Kuranyi aufgrund einer angeblichen Abseitsstellung zuvor von Lincoln nicht anerkannte. Die Fernsehbilder beweisen: Die Unparteiischen aus Norwegen lagen falsch – Schalke wurde um ein wichtiges Tor gebracht. Richtig hingegen lag Schiedsrichter Övrebö als er in der 80. Minute Mladen Kristajic vom Platz stellte. Der bis dahin überragende Abwehrrecke leistete sich gegen Navas einen dummen, unnötigen Ellenbogencheck und wird den Knappen nun im Rückspiel fehlen. In dieses Rückspiel wird Schalke nicht ohne Ambitionen gehen, schließlich ist ein 0:0 das bestmögliche Unentschieden für eine Heimmannschaft. Das Wort dieser Tage heißt “Auswärtstor-Arithmetik”. Bereits ein 1:1 am kommenden Donnerstag in Sevilla würde reichen, um doch noch ins Finale einzuziehen. Mehr zum gestrigen Spiel wissen der kicker, die UEFA, der Spiegel und die offizielle Homepage des FC Schalke 04.

Keine Kommentare

Apr 20 2006

Das fast lizenzfreie Fanlogo

Autor: . Abgelegt unter Fußball allgemein

Dass sich die FIFA bei der Verwendung ihres Logos ein wenig hat, ist ja hinlänglich bekannt und auch durchaus verständlich. Denn schließlich handelt es sich bei der anstehenden WM in Deutschland um ein Milliardenereignis, das entsprechend vergütet werden will. Logisch dass da nicht jede Trinkhalle mit dem offiziellen Turnierlogo werben darf. Unverständlicher ist es da schon, dass die FIFA selbst in die Sprachregelung eingreift, sich einzelne Begriffe geschützt hat und man deshalb am besten vom “Globalturnier der Rundleder-Treter” sprechen sollte, wenn man dieses, äh, Dingsbums in Deutschland vom 9. Juni bis zum 9. Juli 2006 meint. Die Fachzeitschrift “w&v” hat sich deshalb etwas prinzipiell sehr gutes ausgedacht. Sie hat ein eigenes “Fanlogo” zu diesem, äh, Irgendetwas im Sommer in Auftrag gegeben.

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Apr 20 2006

Bange machen gilt nicht: Heute Schalke gegen Sevilla

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Nur noch wenige Stunden sind es bis zum Anpfiff des UEFA-Cup-Halbfinales FC Schalke 04 gegen den FC Sevilla (ab 20:30 Uhr live in der Veltins-Arena sowie im ZDF). Heute und in einer Woche wird sich entscheiden, ob Schalke weiterhin vom zweiten internationalen Titel träumen darf. Die Vorzeichen für das Spiel gegen den spanischen Spitzenclub stehen zwar nach den letzten Leistungen und Personaldiskussionen nicht ganz so gut, aber das soll uns jetzt auch nicht erschüttern. Vorab ein paar Fakten zum Spiel und zum Gegner.

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Apr 19 2006

Ich bin 30 Münsteraner

Autor: . Abgelegt unter Münster

Wie das WDR-Studio Münster soeben verkündet, ist durchschnittlich jeder fünfte Münsteraner im Besitz einer Internet-Domain. Insgesamt seien etwa 53.000 Domains auf die Bürger der Stadt registriert. Münster belege damit in der bundewsweiten Statistik den 10. Rang. In diesem Zusammenhang weise ich darauf hin, dass ich mit sechs Domains 30 Münsteraner bin.

Keine Kommentare

Ältere Einträge »