Starke Schalker holen Achtungserfolg in Bremen

24. Apr. 2006 | Keine Kommentare

Die Goldene Ananas nimmt immer konkretere Formen an. Nach dem gestrigen 0:0 des FC Schalke 04 bei Werder Bremen hat Schalke die (ohnehin nur noch theoretischen) Zweifel an einer Teilnahme am Internationalen Wettbewerb in der nächsten Saison endgültig ausgeräumt. Bei zehn Punkten Vorsprung auf den Tabellensechsten müsste schon die Vier-Punkte-Regel eingeführt werden, damit Schalke bei drei ausbleibenden Spielen noch abgefangen werden kann. Eben diese Vier-Punkte-Regel wäre prinzipiell allerdings auch notwendig, um die kleine Hoffnung zu haben, Werder, das sechs Punkte und ein besserers Torverhältnis mehr aufweisen kann, noch vom CL-Qualifikationsplatz zu verdrängen. Haken wir diese Bundesligasaison also ab und freuen uns auf das Rückspiel im UEFA-Cup-Halbfinale am kommenden Donnerstag beim FC Sevilla. Zum Spiel in Bremen noch so viel: Nach einer eher schwachen ersten Halbzeit fand Schalke in den zweiten 45 Minuten hervorragend ins Spiel, dominierte die Partie weitestgehend und hatte auch mehrere Möglichkeiten, als Sieger vom Platz zu gehen. Auffällig positiv war eine dramatisch verbesserte Schiedsrichterleistung. Denn geradezu sensationell zeigte Knut Kircher weder als Bremens Micoud eine Tätlichkeit an Lincoln beging, noch als eben dieser Micoud nur Sekunden später Christian Poulsen in die – Sorry – Eier kniff dem Schalker eine gelbe Karte. Wahnsinn! Und selbst als Lincoln in der 76. Minute von Jensen im Strafraum gefällt wurde gab es keine Gelbe Karte für Poulsen! Bemerkenswert! Mehr zum Spiel im kicker und der FAZ.

Update: Gänzlich ohne Fußballverstand in Bezug auf die Schiri-Leistung zeigt sich übrigens der kicker, wenn er zum gestrigen Spiel schreibt:

Schiedsrichter: Kircher (Rottenburg), Note 5,5 – ohne klare Linie, böse Fehler: hätte Micoud nach Tätlichkeit gegen Lincoln und Poulsen (29.) Rot zeigen, Valdez nach Foul an Rafinha (2.) früh verwarnen müssen. Falsch, Lincoln im Abseits zu wähnen (59.). Jensens Foul an Lincoln war elfmeterwürdig (76.).

Abgelegt unter Schalke

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben