Monatsarchiv für Januar 2006

Jan 31 2006

Kevin Kuranyi bloggt

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Kevin Kuranyi - © de.wikipedia.orgWas waren das noch für Zeiten, als erfolgreiche Sportler sich brav vom Nachbarsjungen oder dem Neffen des örtlichen Fremdenverkehrsvereins-Vorsitzenden eine Website haben basteln lassen, auf der sie sich dann artig in Form eines Grußwortes bei ihren Fans bedankt haben. Heute greifen die Stars selbst zur Tastatur – zumindest hat es den Anschein. Ob das Kevin-Kuranyi-Weblog “Der Weg zur WM” tatsächlich aus der Feder des Meisters stammt, darf allerdings bezweifelt werden. Denn dass Bill Gates bei seiner neuen Marketingidee neben den Millionengagen für Stars wie Kuranyi, Michael Owen, Ronaldinho, Gianluigi Buffon oder Edgar Davids auch noch ein paar Euro für einen einigermaßen talentierten Ghostwriter, der aus telefonisch übermittelten Stichworten ganze Sätze in der “ersten Person” formuliert, übrig hatte, darf man durchaus als Tatsache ansehen. Zumindest hat es ja auch für einen Übersetzer gereicht, denn Kuranyis Blog erscheint gleich in zwei Sprachen: Deutsch und Englisch.

Keine Kommentare

Jan 30 2006

Mit Gewalt muss gerechnet werden

Autor: . Abgelegt unter Fußball allgemein

Das Münchner Landgericht hat heute entschieden: “Grundsätzlich müssen sowohl Veranstalter als auch Besucher von internationalen Fußballspielen und Großveranstaltungen des Sports mit Krawallen, Gewalttätigkeiten und Angriffen rechnen.” Bleibt die Frage, ob das Gericht auch so entschieden hätte, wenn nicht der DFB sondern der Betreiber einer Dorfdisco, vor dessen Haustür und Augen ein Besucher übelst verprügelt wurde, angeklagt gewesen wäre. Mich würde es wundern…

Keine Kommentare

Jan 30 2006

Schalke gewinnt zum Rückrundenauftakt

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Erfolgreicher Einstand für Mirko Slomka: Der neue Schalker Coach feierte gestern einen verdienten, wenngleich auch nicht völlig unumstrittenen 2:0-Sieg bei den Roten Laternen vom FC Kaiserslautern. Lincoln (12. Minute) und Levan Kobiashvili (78. Minute) erzielten in einem nicht gerade hochklassigen Spiel die Treffer für die Königsblauen, allerdings waren beiden Toren strittige Situationen vorausgegangen. Vor dem 1:0 hatte Ebbe Sand, der die “Vorlage zur Vorlage” gab, den Ball bei der Annahme mit der Hand berührt. Absichtlich oder unabsichtlich – das war die Frage. Schiedsrichter Sippel entschied zu Gunsten der Schalker. Das 2:0 fiel per Strafstoß nachdem Kevin Kuranyi im Strafraum durch einen Trikotzupfer zu Fall gebracht worden war. Zweifelsohne ein “Kann-Elfmeter” und letztendlich die gerechte Belohnung für Schalke, das über 90 Minuten hinweg das bessere Team war. Mehr zum Spiel in Kaiserslautern wissen der kicker, sport1.de und natürlich auch www.schalke04.de. Durch den “Dreier” zum Rückrundenauftakt betonierte Schalke vorerst den vierten Ligaplatz. Zum Dritten aus Hamburg sind nun vier Punkte Luft, der Fünfte aus Berlin lauert mit respektablen sieben Punkten Abstand.

Keine Kommentare

Jan 27 2006

True Legends never die

Autor: . Abgelegt unter Leben analog

Mein großes politisches Idol erzählte einmal von seiner Kindheit als Protestant inmitten eines Umfelds von Katholiken. Ich zitiere aus dem Gedächtnis:

“Sie müssen wissen, dass für uns Protestanten der Karfreitatg der wichtigste und stillste Feiertag ist. Das wussten natürlich auch unsere katholischen Nachbarn, die um uns zu ärgern ausgrechnet am Karfreitag das Treppenhaus besonders gründlich und sehr lärmend putzten. Wir haben es ihnen dann heimgezahlt. Durch Wäscheaufhängen im Garten … an Fronleichnam.”

So long, Bruder Johannes.

Keine Kommentare

Jan 27 2006

EM-Qualifikations-Auslosung

Autor: . Abgelegt unter Fußball allgemein

Da wird allenthalben nur noch über die bevorstehende Weltmeisterschaft 2006 geredet und dabei geht fast unter, dass auch das übernächste große Fußballereignis bereits seine Schatten voraus wirft: die Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz. Soeben wurden in Montreux die Qualifikationsgruppen ausgelost. Die deutsche Nationalmannschaft – die erstmals nicht in “Topf 1″ der Spitzenteams gesetzt wurde, sondern mit “Topf 2″ Vorlieb nehmen musste – landete dabei in Gruppe D und hatte Glück, dass – mit Ausnahme von Tschechien – die ganz großen Gegner ausblieben. Allerdings trifft man mit Irland und Wales auf gleich zwei Nationalteams aus dem britisch/irischen Bereich, mit dem man sich traditionell sehr schwer tut. Und auch die Slowakei hat vor wenigen Monaten eindrucksvoll bewiesen, dass sie Deutschland jederzeit schlagen kann.

Und so sieht die die komplette deutsche Qualifikationsgruppe aus:

1. Tschechien
2. Deutschland
3. Slowakei
4. Irland
5. Wales
6. Zypern
7. San Marino

Mehr zur Auslosung findet sich höchstoffiziell hier.

Keine Kommentare

Jan 27 2006

Was hier liegengeblieben ist

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Eine Menge kleinere und größere Nachrichten, vorwiegend Personalentscheidungen, gab es in den letzten Tagen auf Schalke. Die Kurzzusammenfassung: Dario Rodriguez hat seinen auslaufenden Vertrag bis 2008 verlängert [...] Gerald Asamoah verlängert ebenfalls bis 2008 [...] Johan de Kock hospitiert auf Schalke [...] Nachwuchsspieler Nico Kunert erhält einen Profivertrag [...] Auch Mesut Özil und Sebastian Boenisch erhalten Profiverträge [...] U19-Trainer Norbert Elgert bleibt bis 2009 [...] Der an Hannover ausgeliehene Jungstürmer Michael Delura wird kein Pole [...] Peter Neururer will Mirko Slomka unbedingt helfen.

Keine Kommentare

Jan 27 2006

Neues vom Flughafen Weeze

Autor: . Abgelegt unter Reisen bildet

Normalwerweise würde es mir ja an meinem Allerwertesten vorbeigehen, was rund um den Flughafen Weeze passiert. Vor zwei Monaten hätte ich vielleicht sogar gesagt: “Weeze schließen? Meinetwegen!”. Denn dass Europas größter Billigflieger auch weiterhin einen Abflughafen nahe Europas größtem Ballungsraum betreiben will, steht für mich außer Frage. Und ob jetzt Weeze oder Dortmund oder Paderborn oder vielleicht sogar der FMO – das ist mir letztendlich echt egal. Dumm nur, dass ich im Februar auf einen Flughafenbetrieb in Weeze angewiesen bin, denn dann zieht es mich für ein paar Tage nach Barcelona, wie ich bereits berichtet habe. Aus diesem Grund durchstöbere ich fast täglich das Internet nach neuen Nachrichten rund um den Stand der Dinge. Erst heute bin ich dabei auf die Seite der Initiative “Pro Niederrhein” gestoßen. Dort wird unter anderem auch eine umfangreiche und aktuelle Presseschau geboten. Schalkern, denen es ähnlich geht wie mir, ist diese Infoquelle wärmstens ans Herz gelegt.

Keine Kommentare

Jan 19 2006

Airport Weeze – und nun?

Autor: . Abgelegt unter Reisen bildet

airport_weeze.jpg

Was haben Martin, Frank und ich (v.l.) gelacht, als wir im September 2005 den offiziellen “Meeting Point” am Flughafen Niederrhein (Airport Weeze) entdeckt haben. Irgendwo mitten auf einer steppenhaft bewachsenen Wiese zwischen Parkplatz und Terminalgebäude hatte irgendein Scherzkeks ein “Meeting Point” Schild aufgesellt. Angesichts der doch eher beschaulichen Weeze-Betriebsamkeit ein Akt von übertriebenem Aktionismus.

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Jan 16 2006

Komm’ inne Puschen, Junge!

Autor: . Abgelegt unter Fußball allgemein

Es gibt Storys, die kann man nicht erfinden: In Spanien sind am Wochenende beim Erstliga-Spiel Betis Sevilla gegen Atletico Madrid die Balljungen wegen Zeitspiels mit einer Roten Karte des Feldes verwiesen worden.

Keine Kommentare

Jan 16 2006

Und dann wollte ich noch sagen…

Autor: . Abgelegt unter Münster

… dass ich am Freitag die extrem gut besuchte Neueröffnung der Mauritzviertel-Kneipe “Nippes” mitgefeiert habe und ich dem guten Andreas alles erdenklich Gute und vor allem viel Erfolg mit seinem neuen Laden wünsche. Ich schaue demnächst mal wieder vorbei, wenn sich der Eröffnungstrubel etwas gelegt hat.

Keine Kommentare

Ältere Einträge »