Airport Weeze – und nun?

19. Jan. 2006 | Keine Kommentare

airport_weeze.jpg

Was haben Martin, Frank und ich (v.l.) gelacht, als wir im September 2005 den offiziellen “Meeting Point” am Flughafen Niederrhein (Airport Weeze) entdeckt haben. Irgendwo mitten auf einer steppenhaft bewachsenen Wiese zwischen Parkplatz und Terminalgebäude hatte irgendein Scherzkeks ein “Meeting Point” Schild aufgesellt. Angesichts der doch eher beschaulichen Weeze-Betriebsamkeit ein Akt von übertriebenem Aktionismus.


Nun plane ich meine nächste Reise von Weeze aus. Im Februar soll es mit Ryanair nach Barcelona gehen, u.a. um das Schalker Auswärtsspiel bei Espanyol live vor Ort zu erleben. Der Flug ist gebucht, das Hotelzimmer auch, die Eintrittskarten sind bestellt – und dennoch kann ich immer nicht nicht mit 100prozentiger Sicherheit sagen, ob es mit dem Barcelona-Trip wirklich etwas werden wird. Der Grund: Der Flughafen Weeze steht nach Klagen von Anwohnern und einem Urteil des OVG Münster vor dem Aus. Oder doch nicht? Nichts genaues weiß man nicht. Die diesbezüglichen Pressemeldungen des Flughafens sind jedenfalls Anfang Januar “eingefroren”. Auf Ryanair.de liest man überhaupt nichts zur unsicheren Situation. Und selbst der WDR, der dankenswerter Weise eine eigene Online-Rubrik zum Thema “Airport Weeze” angelegt hat, kann mir nicht abschließend mitteilen, ob mein Flieger nun von Weeze aus abhebt oder nicht. So langsam nervt diese Ungewissheit!

Abgelegt unter Reisen bildet

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben