Monatsarchiv für Februar 2012

Feb 29 2012

Jogi, die fürsorgliche Löwenmutter

Autor: . Abgelegt unter Fußball allgemein

Zwischen dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) und der ARD ist 100 Tage vor dem Beginn der EM-Endrunde in Polen und der Ukraine offenbar ein Streit entbrannt. Dabei geht es um die Anstoßzeit für die EM-Generalprobe der deutschen Mannschaft am 1. Juni in Leipzig gegen Israel. Die ARD hat als Anstoßzeit 20.30 Uhr festgelegt, Bundestrainer Joachim Löw hatte sich bereits im Vorfeld für 18.00 Uhr eingesetzt, damit seine Akteure noch am Abend problemlos in ihre jeweiligen Heimatorte zurückreisen können, um sich zwei Tage bestmöglich zu regenerieren. (Quelle: SID via Zeit.de)

Mensch, der Jogi, er kämpft wie eine Löwenmutter um ihre Jungen. Zweieinhalb Stunden werden zum Zankapfel zwischen dem DFB und einem seiner größten Geldgeber, dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland. Und alles nur, damit die Nationalspieler einen halben Tag mehr zur Regeneration haben. Vorbildlich!

Ich wäre jedoch noch weitaus mehr beeindruckt, würde der DFB die Regeneration der Spieler auch im Blick haben, wenn es darum geht, völlig überflüssige Länderspieltermine mitten in einer mit „englischen Wochen“ vollgepackten Saisonphase wahrzunehmen. Oder dann, wenn er die Akteure für zwei Tage aus dem Trainingsbetrieb ihrer Vereine reißt, nur um Werbespots für DFB-Sponsoren zu drehen. Aber – hey – wahrscheinlich bin ich da nur mal wieder zu knötterig und habe zu wenig das Große und Ganze im Blick.

Deshalb: Danke Jogi, du bist ein Guter!

10 Kommentare

Feb 28 2012

Fußballdeppen (23): Werder ist ‘ne echte Wundertüte

Autor: . Abgelegt unter Fußballdeppen

Werder Bremen ist derzeit eine echte Wundertüte. Das zeigt sich unter anderem auch darin, dass Spiele der Bremer zuletzt häufig zu den Deppenpunkt-Lieferanten gehörten. Am vorvergangenen Wochenende riss Werders Sieg in Hamburg über die Hälfte des Teilnehmerfeldes rein. Nun konnten sich bei der Bremer Niederlage gegen Nürnberg insgesamt sogar nur fünf Tipper schadlos halten. Ähnlich überraschend war der Hoffenheimer Sieg beim VfL Wolfsburg, sodass es in dieser Woche oft Deppenpunkte im Doppelpack hagelte. „Carlito“ zog sich dennoch schadlos aus der Affäre und lieferte den einzigen „Nuller“ der Runde ab. Hier die vollständige Auswertung.

Weiterlesen »

2 Kommentare

Feb 27 2012

Zu unglücklich, zu mutlos, zu brav

Autor: . Abgelegt unter Schalke

2:0 verloren, verdient, dem Spielverlauf entsprechend und doch – zumindest im anfänglichen Zustandekommen – mit einem unglücklichen Beigeschmack. Beim Stand von 0:0 ein ungeahndeter Ellenbogencheck von Ribery gegen Huntelaar im Bayern-Strafraum. Direkt vor dem 1:0 ein unfassbar offensichtliches Foul und dadurch die Balleroberung von Torvorlagen-Geber Gustavo an Höger. Nach dem Tor – als Anekdote – der ungeahndete „Vogel“ Riberys gegen Schiedsrichter Michael Weiner, der ihm die gelbe Karte für das Verlassen des Spielfeldes gezeigt hatte. Spätestens da waren die Weichen gestellt und das Stellwerk gesprengt. Schalke hatte zunächst gut dagegen gehalten, die erste Viertelstunde sogar weitestgehend dominiert und hatte auch nicht den beliebten Fehler gemacht, die Bayern ihr Spiel aufziehen zu lassen. Doch von einer Sekunde auf die andere verließ die Königsblauen der Mut.

Weiterlesen »

13 Kommentare

Feb 26 2012

Gerichtlich festgestellt: “Sky” handelte provokativ

Autor: . Abgelegt unter Fußball allgemein,Schalke

Am Freitag wurde das juristische Nachspiel des Schalker Hinrunden-Spiels gegen den 1. FC Kaiserslautern abgeschlossen. Der 35-jährige Gronauer, der einen Schlüsselanhänger in Form einer Mini-Billardkugel in Richtung der vor der Südkurve der Arena tagenden „Sky-Expertenrunde“ (u.a. mit FIFA-Schiedsrichter a.D. Dr. Markus Merk) geworfen hatte, dabei aber zum Glück niemanden traf, wurde zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten (ausgesetzt auf Bewährung), einer Geldstrafe in Höhe von 1.800 Euro und einem Stadionverbot für die Dauer der Bewährungszeit verurteilt. Ob das ein zu hartes, ein zu mildes oder ein absolut angemessenes Urteil ist, kann ich mangels genauerer Prozess-Informationen und einem bestenfalls ambitioniert laienhaften Blick auf die Juristerei nicht sagen. Allerdings gibt es im Prozess-Bericht von Kira Schmidt – erschienen auf DerWesten.de – einen Satz, den man sich auf der Zunge zergehen lassen darf:

Mit dem Strafmaß (…) folgte das Gericht dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Nicht aber ohne zu betonen, dass das Verhalten des Fernsehsenders seinen Teil zu dem Geschehen beitrug. So wirkte sich unter anderem strafmildernd aus, „dass die ganze Aktion des Senders provokativ war“.

Weiterlesen »

9 Kommentare

Feb 24 2012

Taktisch hervorragende Pilsener ärgern Schalke

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Schalke steht im Achtelfinale der UEFA Europa League und wenn dich jemand fragt, wie sie das geschafft haben, dann geniere dich nicht und bemühe die Fußballer-Floskel vom „harten Stück Arbeit“. Denn genau das war es, obwohl Schalke nach Huntelaars frühem Treffer über 80 Minuten lang das Weiterkommen auf dem Silbertablett dargeboten wurde. Eine gute halbe Stunde davon spielte man sogar nach einer Tätlichkeit an Papadopoulos und der Roten Karte gegen Bakos in Überzahl. Doch dann fing man sich den überflüssigen und – gerade das macht die Sache ja so ärgerlich – auch verdienten Gegentreffer, der das Hinspielergebnis egalisierte. Die Verlängerung musste die Entscheidung bringen. In dieser setzte sich S04 mit 3:1 durch.

Weiterlesen »

2 Kommentare

Feb 23 2012

Die Legende vom Finale im eigenen Stadion

Autor: . Abgelegt unter Fußball allgemein,Schalke

Europapokaaaaal!!! Heute steigt das Schalker 1/16-Final-Rückspiel gegen Viktoria Pilsen. Obwohl das Spiel in Tschechien vor Wochenfrist zu den 90 miesesten Schalker Minuten dieses Jahres gehörte, sind die Chancen auf einen Achtelfinal-Einzug durch das 1:1 gegeben. Doch noch einmal darf sich Schalke nicht so dilettantisch wie im Hinspiel anstellen. Wird schon irgendwie klappen. Hoffentlich. Die Pressekonferenz zum Spiel gibt es hier. Europapokal meint in der Medienwahrnehmung in diesem Jahr allerdings zumeist „Den Weg der Bayern bis ins Finale im eigenen Haus“. Immer wieder wurde dieser Weg in den letzten Monaten beschworen. Aber wie selbstverständlich ist es eigentlich, dass der Gastgeber eines europäischen Finales an diesem auch teilnehmen darf?

Weiterlesen »

8 Kommentare

Feb 21 2012

Fußballdeppen (22): Nordderby war der Punkte-Esel

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Runde 22 bei den Fußballdeppen ist „durch“ und nach wie vor zieht „chipsbacken04“ an der Tabellenspitze einsam seine Kreise. Obwohl sich der Spitzenreiter am vergangenen Wochenende einen Deppenpunkt leistete, gelang es dem lauernden „Phil“ nicht, den Drei-Punkte-Abstand zu verkürzen. Ohne Strafpunkt in der zurückliegenden Runde festigte „Lena“ den dritten Platz in der Gesamtwertung. Neben „Lena“ hielten sich auch „skAndy“, „corius“, „Nils“, „SimSch04“, „Poldi_III“, „Schmanty“ und „nedfuller“ schadlos. Der Titel „Depp des Tages“ geht an „k11n“ und „SchalkeSarah“, die als Tipp-Verweigerer durch Heimsiege mit vier Deppenpunkten bedacht wurden. Hier der Stand der Dinge.

Weiterlesen »

Keine Kommentare

Feb 20 2012

Schalke und Raúl endlich wieder “galaktisch”

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Am Sonntag kommt Wolfsburg und ganz egal wie unbeständig die Autobauer derzeit spielen: Alles andere als ein Auswärtssieg wäre für mich eine handfeste Überraschung und würde mich zu einem spontanen Triumphmarsch am Rosenmontag hinreißen.

… schrieb ich nach dem Spiel in Pilsen und natürlich stehe ich zu meinem Wort: Heute, ab 12.11 Uhr, wird also der Triumphmarsch anlässlich des Schalker 4:0-Sieges gegen Wolfsburg durch die Straßen von Münster ziehen. Es werden mehrere zehntausend Besucher erwartet. Komm‘ vorbei, aber frag‘ mich nicht, was der Spaß gekostet hat.

Weiterlesen »

7 Kommentare

Feb 17 2012

Ein ganz schmutziges 1:1 in Pilsen

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Die Mannschaft des FC Schalke 04 befindet sich in einer handfesten kreativen Krise. Das ist wirklich noch das versöhnlichste Fazit, das nach 90 nahezu vollständig trostlosen Minuten in Pilsen gezogen werden muss. Am Ende des 1/16-Final-Hinspiels stand ein 1:1 als das bestmögliche Ergebnis, das in Tschechien gestern zu holen war. Davor offenbarte sich jedoch ein blutleeres Herumgepöhle der Herren mit dem weißen G auf der Brust. Es fehlte wirklich an allem. Spielwitz, Einsatz, Ballkontrolle und Willen konnte man nur bei den Gastgebern sehen. S04 wird sich am kommenden Donnerstag um mindestens zwei Klassen steigern müssen, um in die nächste Runde einzuziehen.

Weiterlesen »

16 Kommentare

Feb 16 2012

Europäisch überwintern

Autor: . Abgelegt unter Fußball allgemein,Schalke

Heute geht es international weiter. Nur fünf Tage nach der Schlappe bei der bekannt starken Borussia aus Mönchengladbach tritt Schalke in der Europa-League bei der unbekannt starken Viktoria aus Pilsen an. Sorge bereitet mir, dass die Schalker Verantwortlichen gebetsmühlenartig zu Protokoll geben, dass man Pilsen auf gar keinen Fall unterschätzen und auf die leichte Schulter nehmen werde. Nach derartigen Ankündigungen ging‘s in dieser Saison fast immer schief. Doch eigentlich soll es hier gar nicht um das heutige Spiel in Pilsen gehen, sondern ganz allgemein um „europäisches überwintern“.

Weiterlesen »

2 Kommentare

Ältere Einträge »