Kevin Kuranyi bloggt

31. Jan. 2006 | Keine Kommentare

Kevin Kuranyi - © de.wikipedia.orgWas waren das noch für Zeiten, als erfolgreiche Sportler sich brav vom Nachbarsjungen oder dem Neffen des örtlichen Fremdenverkehrsvereins-Vorsitzenden eine Website haben basteln lassen, auf der sie sich dann artig in Form eines Grußwortes bei ihren Fans bedankt haben. Heute greifen die Stars selbst zur Tastatur – zumindest hat es den Anschein. Ob das Kevin-Kuranyi-Weblog “Der Weg zur WM” tatsächlich aus der Feder des Meisters stammt, darf allerdings bezweifelt werden. Denn dass Bill Gates bei seiner neuen Marketingidee neben den Millionengagen für Stars wie Kuranyi, Michael Owen, Ronaldinho, Gianluigi Buffon oder Edgar Davids auch noch ein paar Euro für einen einigermaßen talentierten Ghostwriter, der aus telefonisch übermittelten Stichworten ganze Sätze in der “ersten Person” formuliert, übrig hatte, darf man durchaus als Tatsache ansehen. Zumindest hat es ja auch für einen Übersetzer gereicht, denn Kuranyis Blog erscheint gleich in zwei Sprachen: Deutsch und Englisch.

Abgelegt unter Schalke

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben