Drei Glückliche, zwei Enttäuschte

16. Mai. 2008 | Keine Kommentare

Jeraine Jones - Quelle: schalkefan.deNun ist es also raus: Bundestrainer Joachim Löw hat vor Sekunden in einer ziemlich theatralischen Inszenierung auf der Zugspitze den Kader für die EM 2008 in Österreich und der Schweiz bekannt gegeben. Mit dabei aus Schalker Sicht sind wie erwartet Kevin Kuranyi und Heiko Westermann. Doch auch die Hoffnungen von Jermaine Jones haben sich vorerst erfüllt. Vorerst deshalb, weil Löw insgesamt 26 Spieler benannte, von denen er drei allerdings noch vor dem EM nach Hause schicken muss. Definitiv nicht mit von der Partie sind Fabian Ernst und Manuel Neuer. Letzterer zog gegenüber Leverkusens René Adler den Kürzeren – und wenn man die gesamte Saison betrachtet, kann man die Entscheidung den Bundesjogis auch nachvollziehen. Ebenfalls bei den Torhütern rasiert wurde der “Schöne Timo” vom FC Valencia, so dass man trefflich darüber spekulieren kann, ob Hildebrandt überhaupt noch einmal eine Rolle für die Nationalmannschaft spielen wird.

Abgelegt unter Fußball allgemein,Schalke

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben