Ich will auch mal Merchandising

09. Okt. 2009 | 8 Kommentare

shirt
Nein, nicht ernsthaft. Aber als ich die Idee für dieses T-Shirt hatte (wenn ich ehrlich bin, glaube ich, dass ich Arnd Zeigler mal in einem ähnlichen Teil gesehen habe), dachte ich mir, dass wenn Peter Neururer schon Seminare in “Wie bastele ich mir aus 300 Sponsorenaufnähern eine warme Winterjacke” geben kann, ich auch mal etwas Werbung für mich laufen könnte. Und so entstand das folgende Shirt, das ich heute vom örtlichen Beflocker erhalten habe. Mal kucken, wann ich es erstmals “In the Wild” am Körper präsentieren werde.

Abgelegt unter Leben analog,Schalke

8 Kommentare zu “Ich will auch mal Merchandising”

  1. der_padam 9. Oktober 2009 um 22:53 1

    Meine Freunding findets gut xD

  2. drakeam 10. Oktober 2009 um 10:14 2

    Sieht toll aus!
    Wann kann ich es kaufen????
    Drake

  3. matthiaßam 11. Oktober 2009 um 23:02 3

    Gibt es auch ein T-Shirt von den Fussballdeppen? Kann man es kaufen???

  4. Reflexoam 12. Oktober 2009 um 09:04 4

    Gibt’s das auch in rot?

  5. Ninoam 13. Oktober 2009 um 10:10 5

    Bei Pander Design konntest du es ja nicht mehr bedrucken lassen ;-)

  6. Matthiasam 13. Oktober 2009 um 10:22 6

    @ drake / pad / matthiaß / reflexo: Ich werde versuchen, einen guten Preis für eine größere Bestellung auszuhandeln. Wer so ein T-Shirt haben möchte, sollte sich bitte via Privat-Mail an mich wenden. Ich reiche das Shirt dann zum Selbstkostenpreis durch.

    @ matthiaß: Gut vermutet. Das Notausgangs-Shirt war letztendlich wirklich nur ein Testlauf für das Fußballdeppen-Shirt. Ich werde die Tage mal eine Flockdatei anlegen und auch davon ein Musterexemplar herstellen lassen. Und wer weiß: Vielleicht lasse ich für den Hinrundensieger ja sogar eines gratis springen ;-)

    @ Nino: Stimmt, leider. Ich war zwar im Nachfolger-Laden von Pander-Design, das nur ein paar hundert Meter von meiner Haustür entfernt lag, aber die konnten mir dort nicht das Angebot unterbreiten, das ich haben wollte (konkret: die wollten nicht plotten und flocken, sondern auf vollflächige Flockfolie printen – und das fühlt sich beim tragen an wie eine Plastiktüte auf dem Bauch).

  7. charakterstärkeam 13. Oktober 2009 um 16:53 7

    und schiess der ball in toooooooor ………. rein

    hey, cooles design egal, ob. fussballdeppen oder schalkefan.de
    ich wäre dabei!

  8. blogundweiß.deam 1. Dezember 2010 um 15:27 8

    Gefällt mir gut das Ding. Hatte auch schon mal an ein blog&weiß-T-Shirt gedacht. Mal gucken, ob da noch was kommt.

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben