Wo stehen wir denn jetzt eigentlich?

08. Mrz. 2010 | 7 Kommentare

Erst die gute Nachricht? Oder erst die schlechte? Oder willst du zunächst die ängstlich-realistische Einschätzung hören? Ich fange einfach mal mit der belegbaren Variante an: Wer sagt, Schalke spiele derzeit eine seiner erfolgreichsten Saisons in der Geschichte der Bundesliga, der liegt nicht vollständig daneben. Denn auf 51 Punkte nach 25 Spieltagen brachten es die Königsblauen in der Tat ganz selten. 2005/2006 war es, als Schalke nach 25 Runden exakt so viele Zähler auf der Habenseite verbuchen konnte. Nur ein einziges mal war man besser (2004/2005), als es am 25. Spieltag bereits 53 Punkte geregnet hatte. Wie wenig dies allerdings aussagt, zeigt ein Blick in das Jahr 2000/01, die Saison der legendären 4-Minuten-Meisterschaft. Damals stand Schalke nach 25 Spieltagen mit vergleichsweise mickerigen 42 Punkten auf dem fünften Rang und bewies in dieser Saison noch zwei Dinge. Erstens, dass 9 Spieltage lang genug sind, um noch einen großartigen Schlussspurt zu starten. Und zweitens, dass 9 Spieltage lang genug sind, um dem Schlussspurt noch einen Einbruch folgen zu lassen.

Kommen wir zu positiven Nachricht, gleichzusetzen mit der optimistischen Sichtweise. Die besagt, dass seit der Einführung der 3-Punkte-Regel jedes Team, das nach 25 Spieltagen 51 Punkte hatte (oder abgerundet dieser Punkteausbeute am nächsten kam) es auch in das internationale Geschäft geschafft hat. In der Tat sprang meistens sogar ein Champions-League-Platz heraus. Nur Hertha (2008/09), der HSV (2007/2008) und Schalke (2005/2006) stolperten trotz der komfortablen Ausgangslage noch aus den Top-3 der Liga heraus. Bedingt durch die (Ab-)Rundung, die in einigen Fällen gleich sechs Punkte betrug, hat diese spezielle Sicht auf die Top-3 allerdings arg verminderte Aussagekraft. Halten wir aber fest: 51 Punkte nach 25 Spieltagen sind statistisch gesehen eine internationale “Bank”.

Die negative Nachricht lautet, dass ein Team, das nach 25 Spieltagen die 51 Punkte-Marke genau getroffen hatte, bzw. (abgerundet) am nächsten dran war, nur sehr selten die Meisterschale in Empfang nehmen durfte. In den 14 Jahren der 3-Punkte-Regel gelang es nur drei Mal. Zweimal jubelten die Bayern, einmal der BVB. Doch auch diese Statistik hinkt, denn gleich mehrmals wurden Teams, die am 25. Spieltag noch deutlich weniger als 51 Punkte vorweisen konnten, letztendlich Meister. Einmal mehr zeigt sich: 9 Spieltage sind mehr als genug, um eine Serie zu starten.

Wer hier regelmäßig mitliest weiß, dass ich eher ein ängstlicher Realist bin. Als solcher habe ich auch nachgesehen, wofür 51 Punkte in den letzten Jahren am Saisonende reichten. Schlimmstenfalls erreichte man damit in den 3-Punkte-Jahren den 8. Platz. In 3 von 14 Jahren retteten sich Vereine mit 51 Zählern nach 34 Spieltagen sogar noch in den UEFA-Pokal.

Auch wenn mir derartige Betrachtungen ab und zu Spaß machen, bleibe ich meiner Einstellung treu, keiner Statistik weiter zu trauen, als ich den Statistiker werfen kann. Nehmen wir als Referenz nur einmal die viel zitierte Herbstmeister-Statistik, nach der gut die Hälfte der Herbstmeister auch Meister wurde. Sowohl Schalke als auch Bayer Leverkusen sind noch nie Meister geworden, wenn sie Herbstmeister waren. Umgekehrt klappte es auch nicht, wenn sie beim Herbstmeister-Titel einem anderen Verein den Vortritt ließen …

Wer dennoch ein wenig in ein diffuses Zahlenwerk einsteigen möchte, kann die folgende Tabelle studieren. Sie zeigt, wie viele Punkte Schalke am 25. Spieltag einer Saison hatte. War Schalke besser als (oder gleich gut wie) im aktuellen Jahr, habe ich es königsblau hervorgehoben. Der Rest ist rot. Gleiches gilt für die tabellarische Platzierung der Blauen nach 25 Spieltagen. Die dritte Spalte zeigt an, für welchen Tabellenplatz 51 Punkte am Saisonende gereicht hätte. Und die letzte Spalte schließlich versucht – wie gesagt mit Abrundungsverlusten – zu ergründen, wo eine Mannschaft am Saisonende gelandet ist, die nach 25 Spieltagen den aktuellen Schalker 51 Punkten am nächsten kam. Das Schema hier lautet: Vereinsname (Punkte am Saisonende) Platzierung.

Spielzeit

S04-Punkte
25. Spieltag

S04-Platz
25. Spieltag

Endtabelle
51 Punkte

51 Pt/25. Spielt.
= am Saisonende

2009/10

51 Punkte

2. Platz

2008/09

37 Punkte

8. Platz

7. Platz

Hertha (63) 4. Platz

2007/08

44 Punkte

5. Platz

7. Platz

HSV (54) 4. Platz

2006/07

50 Punkte

1. Platz

5. Platz

Schalke (68) 2. Platz

2005/06

51 Punkte

3. Platz

6. Platz

Schalke (61) 4. Platz

2004/05

53 Punkte

1. Platz

7. Platz

Bayern (77) 1. Platz

2003/04

37 Punkte

7. Platz

7. Platz

Bayern (68) 2. Platz

2002/03

38 Punkte

6. Platz

7. Platz

BVB (58) 3. Platz

2001/02

45 Punkte

5. Platz

8. Platz

L’kusen (69) 2. Platz

2000/01

42 Punkte

5. Platz

8. Platz

Bayern (63) 1. Platz

1999/00

34 Punkte

9. Platz

5. Platz

HSV (59) 3. Platz

1998/99

28 Punkte

12. Platz

7. Platz

L’kusen (63) 2. Platz

1997/98

41 Punkte

4. Platz

6. Platz

Bayern (66) 2. Platz

1996/97

37 Punkte

7. Platz

6. Platz

L’kusen (69) 2. Platz

1995/96

40 Punkte

4. Platz

5. Platz

BVB (68) 1. Platz

Abgelegt unter Schalke

7 Kommentare zu “Wo stehen wir denn jetzt eigentlich?”

  1. Marcel04am 9. März 2010 um 09:15 1

    Hm, also alles was ich dieser Statistik entehme ist, dass Schalke dieses Jahr definitiv nicht absteigen wird.
    Realistisch rechne ich mit Euroleague “plus” mehr…

  2. Christianam 9. März 2010 um 15:19 2

    Nein absteigen werden wir nicht und es wird besser wie
    letzte Saison: da waren es 50 Punkte am Ende, da haben
    wir jetzt schon einen mehr :-)
    Soweit die Fakten !
    Ich glaube nicht das wir alle 9 ausstehenden Spiele gewinnen werden,
    aber……. wir werden auch nicht alle verlieren.
    Ich bin zufrieden wenn es am Ende Platz 5 wird,
    sehr zufrieden und glücklich mit Platz 3 und euphorisch wenn es
    dann zu Platz 2 reicht. Man muss ja auch noch Ziele für die
    kommenden Jahre haben ;-)

  3. Matthiasam 9. März 2010 um 18:59 3

    51 Punkte (oder abgerundet nah dran) nach 25 Spieltagen sind nicht schlecht. Sie sind im Gegenteil sogar sehr gut. Ein Schnitt von 2,04 Punkten garantiert am Ende einer Saison die Champions-League-Teilnahme (mit 69 Zählern ist noch nie ein Team nicht in die CL gekommen).
    Allerdings – und das habe ich ja selbst geschrieben – baue ich nicht auf derartige Zahlenspielchen, eben weil die Saison ja auch noch nicht vorbei ist. Zudem – und das als kleine Mahnung – fällt auf, dass es gerade in den letzten Jahren noch einige Mannschaften gab, die mit 51 Punkten nach 25 Spieltagen ziemlich abgestürzt sind. Hertha beispielsweise war in der vergangenen Saison mit 51 Punkten nach 25 Spieltagen sogar Tabellenführer und schmierte dann noch drei Plätze ab. OK, genau diese 3 Plätze dürften es bei uns auch gerade noch sein – aber keinesfalls einer mehr.
    Das ganze Meistergequatsche geht bei mir ohnehin hier rein und da wieder raus.

  4. ProErnstam 9. März 2010 um 20:49 4

    Im Text bitte bei Hertha (2009/2010) in (2008/2009) ändern.
    Schöne Statistik. Aber wie Du mache ich mir daraus auch nichts.
    Es wird erst am Ende abgerechnet.

    Freundliche Grüsse

  5. leonam 10. März 2010 um 03:13 5

    am 09. Mrz 2010 @ 15:192Christian
    Nein absteigen werden wir nicht und es wird besser wie
    letzte Saison: da waren es 50 Punkte am Ende, da haben
    wir jetzt schon einen mehr
    Soweit die Fakten !
    Ich glaube nicht das wir alle 9 ausstehenden Spiele gewinnen werden,
    aber……. wir werden auch nicht alle verlieren.
    Ich bin zufrieden wenn es am Ende Platz 5 wird,
    sehr zufrieden und glücklich mit Platz 3 und euphorisch wenn es
    dann zu Platz 2 reicht. Man muss ja auch noch Ziele für die
    kommenden Jahre haben

    /sign

    lustige statistik :) danke für die interessante zusammenfassung

  6. hellwacham 13. März 2010 um 12:38 6

    Heute mal auf Platz 1 *kriegdasgrinsengarnichtausdemgesicht*

  7. jipam 17. März 2010 um 11:49 7

    also zu der sache mit hertha in der letzten saison muss man aber sagen dass sie am 25. spieltag auch nur einen punkt vorsprung auf die 3 mannschaften hinter sich hatten da geht das mit den eingeholt werden schnell
    natürlich haben wir ein schweres programm vor uns aber ich gehe fest davon aus das wir am ende der saison unsere 65 punkte haben und das sollte schon für eine spitzenplatzierung reichen.
    und wer weiss wer nächste saison alles in der a-jugend spielt da ist bestimmt was für magath dabei
    glück auf

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben