Zwei plus zwei zusammengezählt

02. Mai. 2012 | 24 Kommentare

In den (Neuer-) Transfervertrag haben Horst Heldt und der Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies eine raffinierte Klausel eingebaut. Die sichert Schalke 04 zusätzliche Einnahmen, wenn der FC Bayern mit Neuer in der Königsklasse erfolgreich ist. Zwei Millionen Euro sollen die Westdeutschen durch den Münchner Finaleinzug bereits sicher haben. Bei einem Sieg gegen Chelsea verdoppelt sich die Summe.

schreibt die „Welt“. Sieht man mal davon ab, dass ausgerechnet die Springer-Presse diese Zahl gestern in den Raum stellte, ist sie schon bemerkenswert. Durch einen Champions-League-Sieg des FC Bayern hätte der FC Schalke in der Königsklasse indirekt mehr „Prämien“ eingenommen, als durch das eigene Vordringen ins Viertelfinale der Europa-League. Verrückt.

Und was bedeutet das jetzt? Müssen wir in zweieinhalb Wochen beim „Finale dahoam“ nun tatsächlich dem FC Bayern die Daumen drücken, damit unser Ex-Torhüter ein paar Dachplanen mehr refinanzieren kann? Können wir uns die Schadenfreude bei einer etwaigen Endspielpleite der Münchner überhaupt leisten? Zählt man mal 1 und 1 zusammen – oder wie in diesem Fall 2 Millionen und 2 Millionen – muss man leider zu dem Schluss kommen, dass Schadenfreude keine klamme Schalker Vereinskasse füllt. Ein Champions-League-Titel der Bayern schon.

Denkt man den modernen Fußball konsequent zu Ende, ist es alles in allem ein echt doofes Spiel.

Abgelegt unter Fußball allgemein,Schalke

24 Kommentare zu “Zwei plus zwei zusammengezählt”

  1. Bastiam 2. Mai 2012 um 07:14 1

    Da kann man schon in eine gewisse moralische Schieflage geraten. Einerseits will kein Schalker nen Münch’ner Ballfangbeauftragten mit einem Pokal auf dem Marienplatz sehen, andererseits lassen wir uns das ja anscheinend gut bezahlen.
    Ich meine: Geld ist nicht alles, allerdings kann man bei unserem Schuldenberg wohl darüber hinwegsehen. Und: International ist es ja für den deutschen Fußball/Bundesliga/5-Jahres Wertung nicht verkehrt wenn wenigstens ein Verein Erfolge feiert.

  2. Rudinhoam 2. Mai 2012 um 08:53 2

    Mal ganz unter uns: Als es im Halbfinale zum Elfmeterschießen kommt (und Real Madrid ist ohnehin nicht mein Liebelingsverein), da war Manu vom ersten Elfer für mich wieder der Junge, der das Schnappen auf Schalke gelernt hat.
    Bei einem Finale Barcelona gegen Bayern wären meine Sympathien sicher anders verteilt, aber gegen den FC Chelski…

  3. Henningam 2. Mai 2012 um 09:12 3

    Da die Plätze 1 und 2 mittelfristig an den BXB und den FCB vergeben sein dürften, ist es gerade für Schalke eminent wichtig, dass die BL den festen dritten CL-Platz behält. Von daher sollte man international allen deutschen Mannschaften stets die Daumen drücken!

  4. Marcel04am 2. Mai 2012 um 09:32 4

    Für das Konto hoffe ich, dass die Bayern das Finale packen (wovon ich auch ausgehe) denn 2 Millionen sind ein haufen Holz.

    Sollte es jedoch tatsächlich der Fall sein, dass die Bauern am Ende der Saison ohne Titel und ohne Pokal dastehen, wird sich der garstige Schalker in mir schon ins Fäustchen lachen. Zumal der Exangestellte zu Bayern wechselte, um Titel zu gewinnen.

  5. Philam 2. Mai 2012 um 09:39 5

    Ein bisschen Geld gibt es durch den Finaleinzug, wie du oben zitiert hast, ja schon. Da kann ich also bedenkenlos weiter Chelsea die Daumen drücken, und mein Trikot schon mal bügeln. Sollte es doch schiefgehen, gibt es halt einen weiteren Geldregen für Schalke, der das ganze Theater dann erträglicher macht.

    @Henning: Egal, wie das Finale ausgeht, hat Deutschland seinen Vorsprung auf Italien in der Fünfjahreswertung weiter ausgebaut. Und da vor allem Siege in der EL nicht weniger zählen, drücke ich wirklich lieber anderen Vereinen die Daumen. So weit, dass ich mich mit Dortmund oder Bayern gemein mache, kommt das noch…

  6. RWDJojoam 2. Mai 2012 um 10:58 6

    Ich hoffe, dass die Bayern ihr “Finale dahoam” verlieren. Denn ich gönne den Bayern den Titel nicht. Genausowenig gönne ich deren Torwart einen Titel. Sollte Bayern dennoch gewinnen, dann sehe ich das Geld als Trostpflaster.

    @Henning
    Unabhängig vom Finalergebnis gehe ich davon aus, dass Deutschland sich mittelfristig keine Sorgen machen muss, dass man aus den Top 3 der 5-Jahres-Wertung fällt. Daher drücke ich weder den Bayern noch dem BxB die Daumen. Ich bin Schalker und freue mich, wenn diese beiden Vereine verlieren. Egal in welchem Wettbewerb.
    Sicherlich kann man davon ausgehen, dass die Bayern und der BxB in den nächsten Jahren zu den Topvereinen der Bundesliga gehören. Aber die ersten beiden Plätze deshalb schon vorab an diese Vereine zu geben, dagegen wehre ich mich. Ich glaube nicht, dass die Meisterschaft in den nächsten Jahren nur in diese beiden Städte geht.

  7. derwahrebaresiam 2. Mai 2012 um 12:32 7

    @Ich bin Schalker und freue mich, wenn diese beiden Vereine verlieren. Egal in welchem Wettbewerb.

    richtig!

    so und nicht anders.

  8. Stollengewitteram 2. Mai 2012 um 15:12 8

    2 Millionen mehr oder weniger sind nicht die Welt und sicher kein Grund den Bayern im Finale die Daumen zu drücken. Wenn sie es gewinnen haben wir wenigstens was davon, wenn nicht ist mirs aber lieber.
    Was mir vollkommen zuwider ist ist diese Demut vor den Bayern und dieses 5 jahreswertung-Gesülze. Sollten wir nicht unter die ersten 3 kommen haben wir es halt nicht verdient, Punkt.

  9. Carlitoam 2. Mai 2012 um 15:51 9

    Also meinen Segen haben die Bauern wegen der „popligen“ 2 Millionen sicher auch nicht! Allerdings hängt an Chelsea jetzt auch nicht gerade mein Herzblut.

    Von daher, ist es mir regelrecht egal, wer den ollen Pott holt!

  10. MarieS04am 2. Mai 2012 um 15:57 10

    Jawohl, auch ich werde den Bayern niemals die Daumen drücken können und den Torwartangestellten jubeln sehen müssen. Vielmehr drücke ich Didier Drogba die Daumen, der für mich ein Ausnahme Fußballer ist. der immer besonders auch als Kapitän der Elfenbeinküste beeindruckte und schon sooft etwas tragisch scheiterte. Zuletzt gegen Sambia im Africa cup aber auch schon in der CL gegen Barcelona/ Manu auch viel Pech hatte. Ich werde also auch das blaue Trikot bügeln. Glück auf!

  11. charakterstärkeam 2. Mai 2012 um 20:26 11

    ich werde meine seele nicht verkaufen.

    jedes mal, wenn sich die bauern blamieren ist es balsam für meine blau weiße seele.

  12. Chrisam 3. Mai 2012 um 01:57 12

    Ich bin für den 4. Startplatz in der Championsleague. Dafür müssen deutsche Mannschaften in Europa punkten. Und das sollen sie bitte schön auch tun. Ob sie dabei in rotweiß oder gelbschwarz spielen, ist mir total egal. Am Ende arbeiten sie an einem Vorteil, der für Schalke mal richtig wichtig werden kann.
    Wie man für Barcelona, Madrid, Chelsea oder Mailand sein kann, wenn die im Finale gegen Bayern oder wen auch immer aus der Bundesliga spielen, erschließt sich mir persönlich nicht so ganz. Oder was ist an diesen Mannschaften so toll außer dass sie in gigantomanischer Art und Weise mit Geld um sich werfen?

  13. derwahrebaresiam 3. Mai 2012 um 07:24 13

    @erschließt sich mir persönlich nicht so ganz.

    muss es ja auch nicht. ;-)

  14. RWDJojoam 3. Mai 2012 um 09:11 14

    @Chris
    Ich glaube die meisten, die im Finale für Chelsea halten, tun dies, weil sie die Bayern nicht mögen. Die meisten würden halt ein bisschen schadenfroh sein, wenn die Bayern nicht gewinnen und deren Torwartangestellter sein Ziel, Titel zu gewinnen, nicht erreicht. Das ist dann also eher Contra-Bayern als Pro-Chelsea (und im HF Madrid).

    Wieviel Geld Vereine in ausländischen Ligen ausgeben, ist mir relativ egal. Chelsea mag sicherlich der ein oder andere wegen dem englischen Fußball. Ich persönlich mag Barca ganz gerne sehen. Die spielen einfach tollen Fußball, bauen neben eingekauften Stars auch ganz stark auch auf Eigengewächse und es ist ein Club, den irgendwie eine besondere Aura umgibt.

  15. Clausam 3. Mai 2012 um 10:28 15

    Ich bin Schalke-Fan und kein Anti-Bayern oder Anti-BVB Fan…
    Alles was Schalke nützt ist gut; alles was nicht ist schlecht,so einfach ist das. Und ob der BVB oder sonstwer gewinnt geht mir sowas am A… vorbei.

  16. Stephanam 3. Mai 2012 um 10:58 16

    Ich wünsche den Bauern, dass sie durch einen unberechtigten Elfmeter in den Schlussminuten VERLIEREN. Die sollen leiden wie ein Hund…
    …oder noch besser durch einen Torwartfehler…

  17. Horstam 3. Mai 2012 um 22:05 17

    @alle_die_hier_den_bayern_nicht_die_daumen_drücken: Wenn der Ex-Schalker im EM-Finale beim Elfmeterschießen hält, zeigt ihr sicher auch eure Stinkefinger, gell? Ist ja ein Bayer und Verräter und so. Damit das klar ist: ich bin bestimmt kein Fan der Süddeutschen: trotzdem drücke ich international jedem deutschen Klub die Daumen. Da muss man, glaube ich, unterscheiden können und über den blau-weißen Schatten springen.

    Just my 2 ct.

    Horst

  18. Malaoshiam 3. Mai 2012 um 22:08 18

    Ich freue mich über jedes noch so unbedeutende Tor des S04 mehr, als über einen Euro, den wir durch durch einen Transfer erzielen. Horst Heldt hat das aber sehr gut gemacht, mit den 2 + 2. Freuen werde ich mich – trotz der 2 Millionen für unseren Verein – bei einem FCB Sieg nicht. Bei einem Chelsea Sieg auch nicht, aber es wäre das geringere Übel.

    Ist so in etwa wie beim DFB-Pokal Endspiel. Keinen Gewinner kann’s ja da (leider) auch nicht geben ;-(

    Ich glaube, genau das nennt man ein Dilemma, im Fall der diesjährigen CL also ein “Dahoam-Dilemma”.

  19. s_weam 3. Mai 2012 um 23:38 19

    Wieviel verdient ihr hier eigentlich alle so, wenn ihr 2 Millionen mal eben als Peanuts hinstellt? Schalke hat einen Jahresumsatz von ca 200 Millionen €, d.h. das wäre 1% mehr Reingewinn (netto, ohne Steuern und so). Macht hier keinen Fehler, das ist für Schalke sehr sehr viel Geld. Für mich zählt zuallererst den Vorteil den Schalke hat. Gewinnt Chelsea ist der Vorteil 0, gewinnen die Bayern Pokal und Champions League ist der Vorteil in echten Euros messbar. Auf welches Ergebnis die Schalker hoffen sollten ist doch eindeutig. Daher finde es schon sehr verwunderlich was manche hier so schreiben, vor allem wenn es an der Person Manuel Neuer festgemacht wird. Mir wäre es auch lieber gewesen er wäre geblieben, trotzdem hat er in jedem Spiel, dass er für den richtigen Verein gemacht hat alles gegeben.

  20. Stephanam 4. Mai 2012 um 11:36 20

    Klar ist Geld wichtig – aber eben nicht alles! Wer Titel und Geld zählen will, ist dann bei den Bauern vielleicht doch besser aufgehoben…
    Auf Schalke geht vieles “über dat Herz”, Geld gewinnen wir nächstes Jahr in der CL…
    Chelsea spielt in blau und hat damit schon mehr Sympathien bei mir gut als die Roten je haben werden!

  21. Stephanam 4. Mai 2012 um 11:37 21

    … und Nationalmannschaft steht auf ‘nem ganz anderen Blatt! Da darf dann sogar der Müller treffen…

  22. Johannesam 4. Mai 2012 um 13:09 22

    Also ich für meinen Teil werde feiern, wenn der Hunter bei der EM dem Herrn Neuer aber mal so richtig die Hütte vollhaut, egal ob im Gruppenspiel oder ggf. nochmal später im Turnier. Ich war mal echter Fan der Nationalmannschaft, aber mit dieser Truppe kann ich nix mehr anfangen. Was seltsam ist, denn sie spielen mit den besten Fußball, den man je von einem Nationalteam sah. Ist so eine Gefühlssache, kann ich rational nicht erklären.

    Was das CL-Finale angeht, bin ich gelassen. Auch ich fände es sehr sexy, wenn die Bazen am Ende mit drei zweiten Plätzen dastehen. Falls sie doch “dahoam” gewinnen, gibt’s halt nochmal Geld für uns. (Wenn die Presseberichte stimmen.)

    Und beim Pokalfinale: Abgesehen davon, daß mir davor graut, hier in Berlin das ganze Wochenende rot-weiß und schwach-gelb gewandete Gestalten erblicken zu müssen, stelle ich mir folgende Situation vor: Elfmeterschießen, Kevin Großkotzreiz tritt gegen Herrn Neuer an und muß verwandeln, sonst gewinnen die Bazen. Oder zum entscheidenden Elfer für Lüdenscheid ……….

    Dann möge es der Großkotz dem Herrn Ramos gleichtun, bitte.

  23. RWDJojoam 4. Mai 2012 um 14:10 23

    “Respekt vor dem BVB, aber Hut ab vor Bayern München. Obwohl die Dortmunder Meister geworden sind, finde ich es sensationell, was die Bayern in dieser Saison geleistet haben. Auch wenn sie „nur“ Zweiter geworden sind. Ich denke, dass 80 bis 90 Prozent der Fußball-Fans im Champions-League-Finale den Bayern die Daumen drücken. Den Fußball, den Finalgegner Chelsea spielt, will doch – mit Verlaub – niemand sehen. Wer Fußball mag, muss für Bayern sein.”

    Zitat vom Huub!

    Quelle: http://www.dorstenerzeitung.de/sport/schalke/S04-News-Schalke-gab-mir-Freude-am-Fussball-zurueck;art15837,1634839

    Muss ich jetzt doch für Bayern sein??? ;-)

  24. Malaoshiam 5. Mai 2012 um 07:50 24

    Ein Gedanke für alle gönnerhaften blau-weißen FCB-Dahoam-Unterstützer: Beim einem Finalsieg würden wir zusätzlich 2 Mio bekommen. Und der FCB? … noch viel mehr. In Liga und Pokal sind wir (mit Verlaub) Konkurrenten. Mit den Mehreinnahmen könnte/würde der FCB seinen Kader verstärken, um auch uns gegenüber einen Vorteil “zu erkaufen”.

    Für mich heißt das – auch rational und finanziell betrachtet, dass ein FCB-Finalsieg nicht nur Vorteile für unseren S04 hat.

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben