Derbymomente

19. Okt. 2012 | 7 Kommentare

Gefragt, ob das Derby am 19. Dezember 1997 ein Höhepunkt seiner Karriere gewesen sei, antwortete Jens Lehmann vor den Sat.1-Kameras leicht kryptisch:

2:2 in Dortmund, das ist nicht schlecht, aber ein Tor von mir ist auch gut. Sicherlich.

Ja, es gibt diese Derbymomente. Jens Lehmanns Tor in der Nachspielzeit des „Weihnachtsderbys“ war zweifelsohne so einer. Auch wenn ich mich bereits vor langer Zeit emotional ein wenig von diesem Kräftemessen der Reviernachbarn verabschiedet habe, muss ich doch eingestehen, dass das Derby in Dortmund immer wieder für Geschichten gut war: Schlippinhos Slalom (1992), Lehmanns Kopfballtor (1997), Schalkes triumphales 4:0 (2000), Oude Kamphuis‘ geniale Bogenlampe (2001), Ewerthons Ausgleich mitten in den Schalker Jubel über Agalis 1:0 (2002), Rosts Elfmetershow (2004), Volleyballer Smolarek (2005), Metzelders T-Shirt-Shop (2007), die 3:3-Niederlage (2008) oder Neuer gegen Dortmund (2011) – irgendwie war immer etwas los, wenn S04 beim BVB antrat.

Nur nicht in der letzten Saison. Da war gar nichts los und die Fans sahen das einseitigste und langweiligste Revierderby der letzten Dekade. Schlechter – im Sinne von blutleerer – als das 0:2 im Jahr 2011 kann nicht werden.

Exakt daraus beziehe ich für morgen meine Hoffnung. Ob’s reicht? Mal kucken!

Abgelegt unter Schalke

7 Kommentare zu “Derbymomente”

  1. Carlito69am 19. Oktober 2012 um 17:33 1

    Also ich bin ja irgendwie nur bedingt optimistisch. Keine Ahnung woran das liegt. Vielleicht wieder an den Sprüchen der Beteiligten Akteure auf unserer Seite im Vorfeld, die in den letzten 2 Jahren so gar nicht in die Tat umgesetzt worden sind.

  2. Chrisam 20. Oktober 2012 um 15:45 2

    SCHAAAAAAAAAAAAAALKE!

  3. benam 20. Oktober 2012 um 17:03 3

    man könnte ja aus d`dorf und Montepellier etwas lernen….
    hoffe das geht gut….

  4. Chrisam 20. Oktober 2012 um 17:15 4

    Noch 5 Minuten. Und wie immer es ausgehen wird, die Mannschaft hat sich sichtbar weiterentwickelt.

  5. benam 20. Oktober 2012 um 17:52 5

    SEHR GEIL. jett erst nochmal das ganze spiel relive auf schalketv………

    MARCO HÖGER EIN FUSSBALLGOTT

  6. derdirkam 20. Oktober 2012 um 18:40 6

    Wat geil. Und der nächste 100%ige vom Hunter ist auch bestimmt wieder drin.

  7. Löbbiam 21. Oktober 2012 um 06:19 7

    Es hat gereicht.
    Danke Schalke. Ich war im Vorfeld extrem pessimistisch und supernervös.
    Ich habe mich um 15:30 auf`s Motorrad gesetzt und bin bis zum Abpfiff durch die Gegend gefahren.
    Dann der Blick auf das Handy und ich muß sagen, danke Mannschaft,Trainer und mir, dass ich nicht noch einen Bums gebaut habe so nervös wie ich war.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben