Reisende soll man nicht aufhalten

04. Mai. 2006 | Keine Kommentare

Tja, liebe Schalker Fans, kuckt ihn euch noch einmal an, den Christian Poulsen. Denn seit gestern scheint festzustehen, dass Dänemarks Fußballer des Jahres den Verein nun doch verlassen wird. Unter uns: Ich hatte keine Sekunde daran gezweifelt und bin menschlich sehr entäuscht von Poulsen, der die Fans über ein halbes Jahr hinweg im Unklaren gelassen, dafür aber gleich bei drei Vereinen heimlich Vorverträge unterzeichnet hatte. So etwas macht man einfach nicht und deshalb finde ich es gut, dass er gehen wird. Beim gestrigen 3:1-Sieg gegen Bielefeld stand Christian Poulsen schon gar nicht mehr im Kader. Stattdessen spielte Fabian Ernst den Abräumer vor der Abwehr. Der kicker will herausgefunden haben, dass es Poulsen nun doch zum AC Mailand zieht. Na dann wünsche ich viel Spaß mit den neuen Mannschaftskameraden, ganz besonders natürlich mit Gattuso.

Abgelegt unter Schalke

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben