Doch alkoholhaltiges Bier in WM-Stadien

09. Mai. 2006 | Keine Kommentare

Puh, da sind wir ja gerade noch mal am Schlimmsten vorbei geschrammt: Wie der DFB heute bekannt gegeben hat, wird es bei der anstehenden Weltmeisterschaft wohl doch Bier mit Foffo (also mit Alkohol) in den Stadien geben. Vorerst zumindest. Denn sollten sich die Fans nicht benehmen können oder eine besondere Sicherheitslage dies notwendig machen, wird der DFB ganz schnell die Zapfhähne wieder zudrehen. Damit sich selbst die “guten Fans” nicht über Gebühr wegballern, wird pro Bestellung nur ein Liter ausgeschenkt. Womit nun auch die durchatmen können, die ansonsten von ihrer Clique als Bieresel missbraucht werden. Eine weitere WM-Nachricht: Politiker aus den USA fordern Deutschland auf, während des Weltturniers die Prostitution zu verbieten oder noch genauer als bislang zu kontrollieren.

Abgelegt unter Fußball allgemein

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben