Tuff Täh! Schalke überrennt schwache Mainzer

12. Nov. 2006 | Keine Kommentare

Waren die Schalker gestern nun so stark, oder waren die Mainzer einfach nur schwache und somit gute Gäste? Auch nach dem gestrigen 4:0 über den FSV bleiben – ähnlich wie nach dem 2:0 unter der Woche in Mönchengladbach – viele Fragen bezüglich der aktuellen Form des FC Schalke 04 offen. Und dennoch war das gestrige Spiel eines, das durchaus mit einem Ausrufungszeichen gekennzeichnet werden darf. Denn einen 4:0-Sieg sieht man auf Schalke recht selten, vier Stürmertore noch viel seltener. Und wenn man dann auch noch feststellen kann, dass Schalkes aus Münster stammende Zukunftshoffnung Christian Pander nach eineinhalbjähriger Verletzungspause zum dritten mal in Folge eingesetzt wurde, dann gibt das ein gutes Gefühl für die Zukunft. Ausführliche Spielberichte gibt es im kicker, in der FAZ, in der Süddeutschen, auf sport1.de und in der FTD.

Abgelegt unter Schalke

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben