Schalke lässt Tim Hoogland ziehen

12. Jun. 2007 | Keine Kommentare

Keine Frage: Die Jugendarbeit auf Schalke hat in den letzten Jahren einige viel versprechende Talente hervorgebracht. Die Frage ist nur, warum man so viel Engagement in die Aus- und Weiterbildung junger Fußballer investiert wenn es danach nicht gelingt, diese in die Mannschaft zu integrieren. Mit dem 21jährigen Abwehrspieler Tim Hoogland verlässt nun schon wieder eines dieser Talente den Verein. Hoogland heuerte beim Absteiger Mainz 05 an und wird dort – so er denn den Vertrag bis zum Ende erfüllt – bis 2010 spielen. Tim Hoogland hatte in der vergangenen Saison insgesamt 12 Mal im Schalker Kader seinen Mann gestanden und wusste dabei durchweg zu überzeugen. Nun reiht er sich ein in die lange Reihe Schalker Talente, die in den letzten Jahren aus Mangel an Perspektive den Verein verlassen haben. Als Beispiele seien nur einmal Mike Hanke, Christofer Heimeroth oder auch Michael Delura genannt.

Abgelegt unter Schalke

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben