3 Minuten und 33 Sekunden kosten 2 Punkte

11. Aug. 2007 | Keine Kommentare

Mit einem 2:2 beim Meister Stuttgart startet Schalke in die Saison 2007/08. In einer von beiden Seiten intensiv, von Stuttgart teilweise brutal geführten Partie ging Schalke nach 25. Minuten durch einen abgefälschten Schuss von Levan Kobiashvili leicht glücklich in Führung. Bis dato hatten die Schwaben mehr vom Spiel, was sich fortan aber ändern sollte. Nach dem Wiederanpfiff ergaben sich für die Knappen gleich mehrere Chancen das Match zu entscheiden – die beste vergab Fabian Ernst aus sieben Metern nach tollem Zuspiel von Peter Lövenkrands (56. Minute). Nur fünf Minuten später geht Kuranyi auf das Stuttgarter Gehäuse zu, schießt, doch der mitgeeilte Hilbert klärt mit einem langen Bein. Alles deutete nun darauf hin, dass Schalke den Sack baldig zu machen wird. Doch dann – wie aus dem Nichts – trifft Khedira zum 1:1 nach einem Abwehrfehler von Marcelo Bordon (63. Minute). Und als ob das noch nicht genug wäre, erhöht der VfB nur 3 Minuten und 33 Sekunden später auf 2:1, nachdem Keeper Manuel Neuer zunächst einen Schuss glänzend pariert hatte, den Nachschuss von Marica aber nur mit einem Foul verhindern konnte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Pardo sicher. Schalke erholte sich jedoch von dem Schock und schlug durch den eingewechselten Neuzugang Ivan Raktitic (Foto) in der 76. Minute zurück. Im Alleingang dribbelte der kroatische Nationalspieler die gesamte Stuttgarter Innenverteidigung aus und ließ VfB-Torwart Schäfer mit einem trockenen Schuss nicht den Hauch einer Chance. Das 2:2 war auch gleichzeitig der Endstand. Schalke fand erst spät in die Partie, hatte dann aber die Möglichkeit gleich zum Auftakt einen Dreier zu landen. Als das Spiel eigentlich sicher in königsblauer Hand war, kam Stuttgart aus heiterem Himmel zu zwei glücklichen Treffern. Der Ausgleich durch Rakitic war nicht nur schön, sondern hochverdient. Insgesamt ein gerechtes Unentschieden in einer nett anzuschauenden Auftaktpartie in die neue Spielzeit. Mehr zum Spiel im kicker.

Abgelegt unter Schalke

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben