Müller verpflichtet Grossmüller

13. Aug. 2007 | Keine Kommentare

Ist er das nun, der seit Wochen versprochene “Knaller” auf dem Transfermarkt, das “ganz heiße Eisen” und die “dicke Überraschung”? Fest steht: Schalke hat heute den siebenfachen uruguayischen Nationalspieler Carlos Grossmüller vom aktuellen Meister Uruguays Danubio Montevideo verpflichtet. Zumindest wurde er heute offiziell vorgestellt – was ja nicht immer heißen muss, dass der Spieler tatsächlich kommt. Aber gehen wir mal davon aus, dass der dritte “Uru” auf Schalke nicht in den nächsten Tagen die Lust verliert und tatsächlich seine Stiefel für den S04 schnüren wird. Bleibt also die Frage, wer dieser Carlos Grossmüller (oder auch Grosmüller, wie er in Uruguay geschrieben wird) überhaupt ist. Ein paar Eckdaten: Er wurde am 4. Mai 1983 geboren und hat somit am selben Tag Geburtstag wie der um 79 Jahre ältere FC Schalke 04. Grossmüller ist zentraler Mittelfeldspieler und erzielte laut www.schalke04.de in der vergangenen Saison 12 Tore, laut Wikipedia aber nur zehn. Mehr ist über ihn ohne eingehendes Studium der spanischen Mundart nicht herauszubekommen. Lassen wir uns überraschen. Gekostet haben soll der Knabe 3,5 Millionen Euro. Sein Vertrag läuft bis 2011.

Abgelegt unter Schalke

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben