Schalke stellt CL-Startrekord ein

19. Sep. 2007 | Keine Kommentare

Schalke Fanclub MonasteriaDer FC Schalke 04 startete mit der Einstellung des Vereinsrekords in die aktuelle Champions-League-Saison. In einem sensationellem Spiel, in dem insbesondere der bärenstarke Halil Altintop auch seine größten Kritiker überzeugte, trotzte man dem spanischen Topfavoriten FC Valencia ein 0:1 ab. Damit ist man genauso gut in die Gruppenphase eingestiegen wie 2005, als man beim PSV Eindhoven mit ebenso grandioser Leistung ein 0:1 holte. Schalke spielte wie von einem anderen Stern, begeisterte die Fachwelt über die gesamte Länge des Spiels. Etwas mehr Begeisterung hätte man sich allerdings von den Rängen gewünscht, was auch der der Spieler des Spiels, Halil Altintop, anmerkte. “Wir haben uns alle auf das Spiel gefreut. Von den Fans haben wir uns aber mehr erwartet”, kritisierte er zurecht nach dem vielleicht besten Match seiner Karriere in die Radiomikrofone. Mehr zum Spiel weiß der kicker.

Abgelegt unter Schalke

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben