Rosenmontag 2008 – Spaßig war’s im Dauerregen

06. Feb. 2008 | Keine Kommentare

Rosenmontag 2008Das war er dann also – der Rosenmontag 2008. Wie bereits im letzten Jahr durfte ich am närrischen Lindwurm durch Münster zusammen mit einigen lieben Freunden teilnehmen. Im Gegensatz zum letzten Jahr war es diesmal zumindest wetterbedingt aber nicht die allergrößte Freude. Pünktlich zum Start des Zuges fing es an zu regnen und hörte dann auch nicht mehr auf. Dem “Kölner Dom”, den wir als als “B.A.E.R. – Bund autonomer Exil-RheinländerInnen” durch die Straßen zogen, tat das Wetter gar nicht gut. Spätestens nach der Hälfte des Zugweges war er total aufgeweicht. Es gelang uns nur unter Mühen, ihn nach dem Zugende ins Depot zurückzubringen – dort streckte das Bauwerk dann allerdings endgültig alle Viere von sich. Sei’s drum. Schön war es auch im münsterschen Meimelwetter und im nächsten Jahr ist die Session dann ja auch nicht ganz so früh. Hoffen wir auf das Beste. Mehr über unsere Aktion erfährt man auf der Webseite der B.A.E.R.

Abgelegt unter Münster

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben