In Barcelona kann man gewinnen

08. Apr. 2008 | Ein Kommentar

Nicht unbedingt Mut macht allerdings die Heimbilanz des FC Barcelona in den letzten beiden Jahren. Wenn Schalke morgen das Wunder eines Sieges im Camp Nou schaffen will, muss man sich einreihen in folgende Riege:

CF Villareal (siegte in der Primera Division am 9. März 2008 mit 2:1)
Real Madrid (siegte in der Primera Division am 23. Dezember 2007 mit 1:0)
FC Liverpool (siegte in der Champions-League am 21. Februar 2007 mit 2:1)
Real Zaragoza (siegte im Copa del Rey am 31. Januar 2007 mit 1:0)
FC Chelsea (siegte in der Champions-League am 18. Oktober 2006 mit 1:0)

Das macht unter dem Strich gerade mal 5 Niederlagen in 53 Heim-Pflichtspielen in den letzten beiden Jahren. Allerdings sind Serien vor allem auch dafür da, gebrochen zu werden.

Abgelegt unter Schalke

Ein Kommentar zu “In Barcelona kann man gewinnen”

  1. verschwenderam 9. April 2008 um 14:18 1

    mutanten tiere sensationen: Heimstark

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben