Fast wie beim Kindergeburtstag

22. Apr. 2008 | Keine Kommentare

Meine letzte Teilnahme an einem Kindergeburtstag liegt nun doch schon erschreckend viele Jahre zurück, ich kann mich aber daran erinnern, dass es beim “Topfschlagen” und “Blinde Kuh” traditionell hoch her ging, was nicht zuletzt der lautstarken Interaktion der nicht direkt am Spiel beteiligten Personen geschuldet war (“Warm, wärmer, heiß, ganz heiß, heeeeiiiiß!!!!”). Schalke-Manager Andreas Müller scheint ähnliche Erinnerungen zu haben, wenn er zum sich abzeichnenden Transfer von Trainer Fred Rutten sagt:

Die Fährte eher warm als kalt.

Doch zunächst einmal schwingt noch “Muskens” das Zepter auf Schalke. Das Interims-Trainerduo äußerte sich erst kürzlich gegenüber “Der Westen” in einem längeren, kurzweilig zu lesenden Interview. Und dann noch etwas aus der Kategorie “Erfreulich”: Ivan Rakitic hat das Mannschaftstraining wieder aufgenommen, träumt noch seiner einmonatigen Zwangspause sogar schon von einem Comeback am Samstag gegen den HSV.

Abgelegt unter Schalke

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben