Schalke verliert 0:3 beim Drittligisten Wuppertal

16. Jul. 2008 | 2 Kommentare

Rutten raus! Farfan weg! Engelaar erst gar nicht nehmen. Die Welt geht unter. Was soll ich sagen… Jetzt mal im ernst: Wie ich im Posting zuvor bereits schrieb, interessieren mich Vorbereitungsspiele auf dem platten Land (OK, Wuppertal ist eher Bergisches Land) überhaupt nicht. Glaubt man der Online-Presse (z.B. Süddeutsche Zeitung) hat die Elf eine ganz peinliche Leistung gezeigt. Gut so. Dann geht es wenigstens mit einer Menge Wut im Bauch ins Trainingslager nach Österreich. Ist ohnehin zu kuschelig geworden in letzter Zeit.

Abgelegt unter Schalke

2 Kommentare zu “Schalke verliert 0:3 beim Drittligisten Wuppertal”

  1. Pascalam 16. Juli 2008 um 11:18 1

    “Ist ohnehin zu kuschelig geworden in letzter Zeit.”

    Dat is nich mehr mein Schalke!

  2. kleiner Riese 74am 19. Juli 2008 um 20:02 2

    Naja, zumindest aus Wuppertaler sicht war es ein netter Abend;-)

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben