Amen, ich sage euch …

23. Jul. 2008 | Keine Kommentare

T-Shirts mit der Aufschrift “Gott ist doch Auf Schalke”, eintätowierte “Jesus ist meine Kraft”-Schriftzüge, das in einer besseren Mittagspause durchzulesende Büchlein “Mit Gott Auf Schalke” – die öffentlich zur Schau getragene Frömmigkeit einiger Schalker Profis ist man mittlerweile gewohnt. Kann man gut finden, kann man schlecht finden, kann einem aber auch total egal sein. Nun wird das Kapitel “Schalke missioniert” um eine weitere Faccette erweitert. Denn wie der “Express” berichtet, soll es bald eine 1680 starke “Schalke-Bibel” geben. Neben Passagen aus dem Alten Testament, aus dem Neuen Testament und ein paar handverlesenen Psalmen werden auch einige Spieler spirituelles Gedankengut beisteuern. So auch Kevin Kuranyi, der in “Kevin allein zuhaus” seine Erlebnisse während der verpassten WM-Teilnahme aufarbeitet. Da fallen mir jetzt aus dem Stehgreif ein paar Bibelzitate zu ein – aber ich verkneife sie mir. Stattdessen die aufrichtige Bitte an meinen kompletten Freundeskreis: Liebe Leute, ich habe zwar im November Geburtstag und ich weiß, wie schwer es ist, geeignete Geschenke zu finden – aber die Schalke-Bibel muss es echt nicht sein.

Abgelegt unter Schalke

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben