Magath, Holtby, Borowski, Lincoln, Barrios

05. Mai. 2009 | Ein Kommentar

Junge, Junge – da kann einem schon schwindelig werden, wenn man sieht, mit welcher Geschwindigkeit welche Namen derzeit mit Schalke in Verbindung gebracht werden. Die Personalie Felix Magath steht jetzt ja schon seit einer Woche im Raum, ist aber immer noch nicht konkreter als in der ersten Medien-Euphorie. Naja, vielleicht erfährt man morgen diesbezüglich mehr. Doch auch wenn ein offizielles Statement fehlt, inspiriert doch allein schon der Name des Trainer/Manager-Allmächtigen die versammelte Journalistenschar dazu, in Sachen Schalke das virtuelle Transferkarussell zu drehen. So schrieb die “Aachener Zeitung” bereits gestern um 18:20 Uhr, dass das 18-jährige Talent Lewis Holtby von der Alemannia zum FC Schalke wechselt. Witzig in diesem Zusammenhang: Gestern um 15:30 Uhr, also keine drei Stunden zuvor, berichtete eben diese “Aachener Zeitung” davon, dass Bayer Leverkusen einen weiteren Anlauf auf Holtby starten wolle, da man sich prinzipiell ohnehin längst einig sei. Unterdessen spült mein Feedcatcher eine Meldung des mir völlig unbekannten Internet-Dienstes “Noows.de” auf meinen Rechner. Demnach soll Bayerns “Tim Borowski ein Thema beim FC Schalke” sein. Aha!? Den Vogel schießt aktuell aber “DerWesten.de” ab, der von einem aktuellen Schalker Interesse an Lincoln berichtet. Ganz ehrlich: Als ich die Überschrift las, dachte ich zunächst an einen Datenbank-Fehler des DerWesten-Content-Management-Systems. Doch anscheinend meint Manfred Hendriock es ernst und legt mit dem ehemaligen Welttorjäger “Lucas Barrios”, der inzwischen mit jedem zweiten Verein in Europa in Verbindung gebracht wird, im selben Artikel noch einen nach. Und jetzt stelle man sich einmal Folgendes vor: Morgen kommt alles anders, Magath entscheidet sich unter Tränen für den VfL Wolfsburg, der ja die Liebe seines Lebens sei, und herzt sich innig mit VW-Vorstandsvorsitzendem Martin Winterkorn. Was meinst du, wie schnell das virtuelle Transferkarussell auf Schalke einen veritablen Kolbenfresser erleidet…

Abgelegt unter Schalke

Ein Kommentar zu “Magath, Holtby, Borowski, Lincoln, Barrios”

  1. Ingoam 5. Mai 2009 um 23:15 1

    Ich liebe diese Geruechte.Lincoln,na ja,dieser Welttorjaeger -ich weiss nicht.War Ali Dai nicht auch mal Welttorjaeger und hat Magath den nicht zu den Bayern geholt?Boroski waere klasse.Bin gerade auf Nachtschicht und hoffe wenn ich morgen Mittag aufwache das Felix sich erklaert hat und unser neuer Trainer wird.
    Auf jeden Fall werden die naechsten Wochen Spannend.
    Bis dann

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben