Schalker Stagnation in der ewigen Bundesligatabelle

25. Mai. 2009 | Keine Kommentare

Eine nette statistische Spielerei ist die “Ewige Bundesligatabelle”. Doch wer meint, sich mit einem Blick auf diese Rangliste von der gerade abgelaufenen Saison erholen zu können, irrt sich. In der Tat konnte Schalke in der Spielzeit 2008/09 lediglich seine Position halten. Sowohl nach oben (K’lautern liegt trotz aktueller Zweitklassigkeit 75 Punkte voraus) als auch nach unten (Frankfurt hechelt mit 50 Punkten Rückstand hinterher) liegt man voraussichtlich noch für ein paar Jahre festbetoniert auf Rang 9. Zumindest gelingt Schalke das Kunststück, als einziges Team eine ausgeglichene Tordifferenz vorweisen zu können (2030:2030 Tore). Hier die Top-Positionierungen:

  Verein Spiele Tore Punkte
1. Bayern München 1500 + 1432 2887
2. Werder Bremen 1526 + 482 2386
3. Hamburger SV 1560 + 406 2380
4. VfB Stuttgart 1492 + 425 2281
5. Borussia Dortmund 1424 + 314 2137
6. Borussia Mönchengladbach 1398 + 374 2055
7. 1. FC Köln 1356 + 349 2028
8. 1. FC Kaiserslautern 1424 + 37 2025
9. FC Schalke 04 1390 +/- 0 1950
10. Eintracht Frankfurt 1390 + 85 1900
11. Bayer Leverkusen 1024 + 293 1540
12. VfL Bochum 1126 - 254 1346
13. Hertha BSC Berlin 944 - 45 1317
14. MSV Duisburg 948 - 229 1147
15. 1. FC Nürnberg 914 - 248 1109
16. Karlsruher SC 812 - 315 953
17. Fortuna Düsseldorf 752 - 208 920
18. TSV 1860 München 672 - 37 884

Wer es etwas ausführlicher und vor allem auch vollständig haben möchte, schaut bei Fussballdaten.de vorbei.

Abgelegt unter Schalke

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben