Fußballdeppen – Der 5. Spieltag

14. Sep. 2009 | 2 Kommentare

fussballdeppenFünf mal 90 Minuten der Saison 2009/2010 sind gespielt und die Liga fragt sich: Was ist bloß mit dem Meister los? Auch am vergangenen Wochenende setzte es für den VfL Wolfsburg eine Niederlage – es war jetzt bereits die dritte in Folge! Das 2:3 gegen Bayer Leverkusen war weder von den “Wölfen” noch von den Tippern der “Fußballdeppen” eingeplant, dementsprechend hagelte es Minuspunkte. Dass der VfL nach zwischenzeitlichem 0:3 Rückstand dann doch noch auf nur ein Tor verkürzen konnte, war dabei ein großes Glück für alle, die ein 0:3 als “Sicherheitstipp” abgegeben hatten. Das wäre sonst richtig teuer geworden. Keine Überraschung waren die Siege von Bayern in Dortmund und von Hoffenheim über Bochum. Bei diesen Partien hielten sich alle Mitglieder der Runde schadlos. Teuer wurde das 0:0 von Werder Bremen gegen Hannover 96 insbesondere für den bislang erfolgreichsten Fußballdeppen “Mr. Monk”, der sich mit  seinem 1:1-Tipp 8 Minuspunkte sicherte und die Führung an”Arne” abgeben musste. Es bleibt festzuhalten, dass auch an diesem Spieltag kein einziger Tipper gänzlich ohne Minuspunkte blieb. “Arne”, “JimmyJamaica” und “gille” teilen sich somit mit 5 Maluspunkten den Tagessieg. Weiter geht es am kommenden Freitag mit der Partie Schalke vs. Wolfsburg. Die aktuelle Rangliste der Fußballdeppen gibt es hier.

Abgelegt unter Fußballdeppen

2 Kommentare zu “Fußballdeppen – Der 5. Spieltag”

  1. Beneam 14. September 2009 um 15:01 1

    Hehe, die 5 Strafpunkte für mangelndes Vertrauen in den legendären S04 hast du dir aber redlich verdient ;)

  2. Arneam 19. September 2009 um 21:33 2

    Der vorübergehende Platz an der Sonne scheint mir aber nicht so gut zu bekommen… ^^
    Ach ja, und ich schließe mich meinem Vorredner an: Wer hier für Schalke (also damit im Prinzip ja gegen Schalke) gehört sofort mit Strafpunkten belegt!!! ;-)

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben