Operation am offenen Herzen

19. Aug. 2010 | 7 Kommentare

Schon seit über einem Jahr schlage ich mich mit dem Gedanken herum, schalkefan.de ein neues, moderneres Outfit zu verpassen und somit wieder etwas fitter für die Web 2.0-Welt zu machen. Dummerweise habe ich – anders als Torsten Wieland, der die WM zum Re-Design nutzte und in dieser Zeit den Laden einfach abschloss – den Absprung verpasst. Deshalb wirst du jetzt und in den kommenden Tage Zeuge einer “Operation am offenen Herzen”.

Die Grundfunktionalität dieser Seite wird dabei (hoffentlich) erhalten bleiben, aber weitere Features sollen nach und nach integriert werden. Folgendes steht aktuell noch auf meiner “dringenderen” To-Do-Liste:

  • Die Einbindung meines Twitter-Accounts in der Sidebar.
  • Ein ganz und gar Schalke-spezifischer Kalender.
  • Über Links hinausgehende Verweise auf andere Blogs.
  • Die Einbindung meines flickr-Accounts als “Goodie”.

Derzeit bin ich jedoch noch dabei, das neue Template zu “bändigen”. Noch gefallen mir nicht alle Darstellungen und natürlich muss ich auch noch einmal ganz gewaltig an den provisorischen Header ran. Für Vorschläge zur Umsetzung meiner Pläne sowie neue Inspirationen bin ich jederzeit dankbar.

Abgelegt unter Leben analog

7 Kommentare zu “Operation am offenen Herzen”

  1. Schalkeram 19. August 2010 um 16:44 1

    oha dachte schon ich wär auf ner falschen seite gelandet. Sieht doch schon mal ganz nett aus. Das wird schon und ich werd quasi fast live dabei sein. Ach übrigens wasn mit den Fußballdeppen. Gehts noch weiter oder muß ich mich woanders blamieren ????

    LG Schalker

  2. Philam 19. August 2010 um 18:10 2

    Oh nein, jetzt ist der Bordon hier auch weg. Aber bin schon auf das Endergebnis gespannt…

  3. Philam 19. August 2010 um 18:12 3

    Auch schön, wenn man zu doof ist, die eigene Adresse anzugeben.

  4. hellwacham 25. August 2010 um 18:21 4

    Ich lach mich schlapp, während ich meinen Kommentar zu den Deppen geschrieben habe, fiel mir ein, dass ich noch das neue Design loben und gleichzeitig um ein Favicon betteln wollte. Mit dem upload des ersten Kommentars war mein Wunsch erfüllt. Zauberhaft.

    Wenn es jetzt noch für die Kommentare einen separaten RSS Feed gibt, hagelt es Sterne.

    Gruß aus dem Pott

    Ach ja, denk an die Smileys, bald ist Derby-Zeit ;-)

  5. hellwacham 25. August 2010 um 18:25 5

    Oh Gott, lesen müsste man können. Gut, dass RSS nicht beißt.

  6. Matthiasam 26. August 2010 um 10:31 6

    Ach ja, denk an die Smileys, bald ist Derby-Zeit

    Ich bin dabei, die ersten Smileys sind ausgetauscht.
    Kennt jemand zufällig einen kompletten königsblauen Smiley-Pack mit 15x15px-Icons?

  7. der_padam 31. August 2010 um 13:54 7

    ich finde das neue Layout sehr gelungen… ein tipp hier und da evtl. noch ein paar mehr Bildchen vom Stadion oder so (natürlich von dir geschossen) lockern das ganze layout ein wenig auf…

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben