“Mainz schießt keins und Schalke lacht!”

14. Dez. 2010 | 8 Kommentare

Schalke Fanclub Monasteria

Eine Fahrt nach Mainz ist ein Erlebnis – erst Recht, wenn sie mit einem Auswärtssieg gekrönt wird. Bene war am Sonntag in Rheinhessen und erlebte den Dreier live mit. Das hat ihn so inspiriert, dass er nicht nur einen ganzen Sack voll Bilder, sondern auch ein närrisches Gedicht aus Mainz mitgebracht hat. Denke dir nach jeder vierten Zeile ein “Tuff-Täääh!”

In Rheinhessens Hauptstadt angekomme,
ham wa ziemlich schnell vernomme:
es gibt kei Bruchweg, was soll ich lüge?
Nur wo soll’s Stadion denn dann liege?

.

Schalke Fanclub Monasteria

Am Fort Gonsenheim den Corsa abzustelle
Gehen wa zu Fuß, des ist recht schnelle,
Vorm Stadion dann Blaus‘ Licht en Masse,
auch reichlich Schalker, des ist klasse!

.

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Die Wurst ist gut, das Kirner geht,
nun rein in Block, wo man auch steht!
Plötzlich liegt Jeff auffe Bode,
getroffen von seim Meenzer Antipode.

.

Schalke Fanclub Monasteria

Schiri Brych zeigt auffem Punkt,
der Hunter legt sich kugelrund,
den Ball zurecht und zielt gen Oste,
so trifft er leider nur de Pfoste.

Die Schalker aber nicht geschockt,
weiter wird nach vorn gezockt!
Mit so viel Druck nach vorne spiele,
Ein’ge glaube, dass sie schiele!

Zwei Meenzer Chancen muss ich sage,
bereite uns kei Unbehage.
Dann flitzt der Schmitz am linken Rand,
von wo er dann ein Schalker fand.

Erst das Ding von unserm José,
der hat nur gegen Raul geschosse.
Doch kommt der Ball zu Jefferson,
schießt rein, das ist schon besser, Mann!

Mit dem wohlverdienten Null zu Eins,
ist dann Pause hier in Mainz.
Nach dem Anpfiff geht es weiter,
Schalke stimmt uns zusehns heiter!

Edu links und Farfan rechts, die schnelle,
den Ball net durch die Mitte prelle!
Perplex durch unser Flügelzange,
kaum Mainzer Spiel, den ist wohl bange!

Kommt doch ein Ball in unsre Richtung
Mal vorbei an Schmitz Unterbelichtung.
Mainz fragt sich noch: wer schießt bloß?
Da klärt Benni alles kompromißlos!

Nun Tuchel mit dem Masterplan,
drei Neue dürfen ab jetzt ran,
der Schalker Holtby soll es richte,
sorgt gleich für ne Geschichte:

Er spielt den Ball schön in de Gasse,
Abwehr und Fans, die werden blasse.
Szalai läuft und Neuer auch –
Da liegt der Meenzer auffem Bauch.

Brych pfeift und gibt Elfmeter,
Vor Ort denkt man OK, doch später:
Des Fernsehn zeigt den wahren Übeltäter,
schön einzufädeln, das versteht’er!

Mein Herz – ein Beat wie Scooter,
doch unser Manu ist ein Guter!
Schürrles Schuß geklärt mit seine Flosse,
doch aus dem Hintergrund, da wird geschosse!

Der Szalai mit ner satten Klebe,
doch da steht Metze im Bestrebe,
sein Fehler vorm Elfer zu behebe
und lenkt den Ball ans Torgestrebe!

Jetzt geht’s noch ne Viertelstunde,
alles wartet auf Brychs frohe Kunde,
pfeift er ab, dann sind wa Zehnter,
fairer Lohn für 600 Kilometer!

Schalke spielt nun sehr auf Zeit,
was der Fan ihn’n gern verzeiht!
Raúl hält den Ball bis sie ihn foule,
dann Schluss und bei Meenz Gajaule:

.

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Brych hätte ungerecht bemesse,
habt ihr den Strafstoß denn vergesse?
Auch Abseits wares nicht beim Hunter,
seht doch das Ganze mal entspannter!

.

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Bleibt fair und freundlich wie die Fans
Sehr schön gefiel es mir in Meenz!
Auf dem Hin- und Rückweg , auf dem Range,
euch Meenzern gilt mein Dange!

.

Schalke Fanclub Monasteria

Schalke Fanclub Monasteria

Unter Schalkes Krise nun ein Schlußstrich –
Nur der Tuchel find’s nicht lustig.
Farfan trifft und Neuer hält die Bälle -
Vor Wut beißt der Bajazz in seine Schelle!

.

Abgelegt unter Schalke

8 Kommentare zu ““Mainz schießt keins und Schalke lacht!””

  1. Marcel04am 14. Dezember 2010 um 07:39 1

    Gell, bei euch im “Norden” gibt es keinen Karneval?
    Aber wie sich dem Beitrag entnehmen lässt gibt es Humor, und davon nicht zu knapp! Vielen Dank für den etwas anderen Auswärtsfahrtbericht, weiter so.

  2. Betzeam 14. Dezember 2010 um 09:12 2

    Danke für den Auswärtssieg,
    auf daß der Depp ohne Punkte blieb.
    Der Karnevalsverein ist ein Witz,
    jetzt treibts der Tuchel auf die Spitz.
    Vorbei ist jetzt Schalkes Angina,
    bis Lautern wieder spielt in der Arena.
    Dann gibts wieder ne Klatsche,
    schiessen den Raul aus den Badelatsche.

    PS: Deine Auswärtsfahrten sind immer sehr interessant :-)
    Gruss aus KL und danke für den Sieg!

  3. Beneam 14. Dezember 2010 um 10:15 3

    @marcel04
    Wir sind ja Münsteraner, bei uns verläuft so gerade der Karnevalsäquator. Etwas nördlich gibt’s noch die Osnabrücker mit dem Ossensamstag, aber dann war’s das. Münster hat einen Rosenmontagsumzug mit über 100 Einheiten und eine Prunksitzung, die auch im TV (WDR) übertragen wird. Auch an den Tagen davor ist in unserer Altstadt einiges los, bin da auch meist unterwegs… Das ist zwar alles nicht so groß wie die Fassenacht am Rhoi, aber schon ganz schön!
    Und ja, entgegen aller Vorurteile, auch Westfalen haben Humor ;)

  4. Marcel04am 14. Dezember 2010 um 10:42 4

    @Bene
    Ja ist mir bekannt, nur zum Verständnis: Ich wohne in einer Fasnetshochburg im tiefen Süden Deutschlands, in der die Leute nicht gerade mit Fußballsachverstand (Hauptsächlich VfB-Fans) gesegnet sind, und halte hier mit ein paar wenigen Mitstreitern die blauweiße Fahne hoch.
    Und ja – ich kenne ein paar echte Westfalen, und gebe dir Recht ;-)

  5. Henningam 14. Dezember 2010 um 14:01 5

    Obwohl ich auch aus Münster komme, weiß ich zufällig, dass es auch in Damme im tiefsten Niedersachsen noch eine große Karnevalsveranstaltung gibt. Kann man also allgemein für den Norden nicht sagen, aber es ist sicher nicht so flächendeckend wie weiter im Süden! Glück auf

  6. ProErnstam 14. Dezember 2010 um 21:41 6

    Super Bericht

    @Bene
    Wichtig ist nur, das der Matthias zu Hause bleibt bei den nächsten Auswärtsspielen.

    Insbesondere am 04.02.2011

  7. Beneam 15. Dezember 2010 um 05:16 7

    Da kann ich nicht für garantieren… schon am 22.01.2011 sind wir wieder zusammen unterwegs (sogar samt ganzem Fanclub). Ich denke es wichtig, dass die ganze Mannschaft weiterhin Charakter zeigt und nun auch trotz seiner Anwesenheit gewinnt ;)

  8. Carlitoam 18. Dezember 2010 um 21:05 8

    Sehr schöner Bericht! *daumenhoch* ;-)

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben