Europapokal der Pokalsieger

31. Mai. 2011 | 6 Kommentare

Gäbe es den “Europapokal der Pokalsieger” noch, stünde nun das Teilnehmerfeld fest. Die letzten europäischen Nationalverbände haben am vergangenen Wochenende ihre Cupfinals ausgespielt. Hier die Aufstellung der nationalen Pokalsieger. Die Reihenfolge richtet sich nach der aktuellen 5-Jahres-Wertung der UEFA.
.

Die europäischen Pokalsieger 2011

Mit einem * markierte Pokalsieger haben ihren Titel bereits im Jahr 2010 im Rahmen einer Frühjahr-bis-Herbst-Saison errungen.

Abgelegt unter Fußball allgemein,Schalke

6 Kommentare zu “Europapokal der Pokalsieger”

  1. Arneam 31. Mai 2011 um 13:14 1

    Wobei zumindest schon mal Lille, Donezk, Porto und mMn auch Partizan im Europapokal der Landesmeister antreten würden… Bei kleineren Ländern weiß ich das nicht so genau.

  2. Manfredam 31. Mai 2011 um 17:02 2

    Yup, was Arne schreibt. Alle Meister in den Meistercup, wenn ich einfach mal davon ausgehe, daß natürlich die Regeln gelten, die es gab, als es diesen Wettbewerb noch gab und tatsächlich nur die Meister im EC der Landesmeister spielten.

    Wobei mir da grad ne ganz andere Frage einfällt: angenommen, das Pokalfinale hätten Meister und Vizemeister bestritten, kommt dann einer der Halbfinalisten in den Üfacup und wenn ja: welcher?
    Die Möglichkeit, daß auch diese beiden Teams schon für irgendeinen interantionalen Wettbewerb qualifiziert sind, mal außen vor.

  3. Matthiasam 31. Mai 2011 um 18:28 3

    Wobei mir da grad ne ganz andere Frage einfällt: angenommen, das Pokalfinale hätten Meister und Vizemeister bestritten, kommt dann einer der Halbfinalisten in den Üfacup und wenn ja: welcher?

    Einerseits klugscheissern, andererseits die elementaren Regeln nicht kennen, wa ;-)

    In diesem Fall ist es seit Ewig und drei Tagen so, dass nicht einer der unterlegenen Halbfinalisten den internationalen Platz erbt, sondern die Liga davon profitiert. Im Fall der Bundesliga wäre somit in diesem Jahr auch der 6. Platz qualifiziert, bzw. im nächsten Jahr der 7.

  4. Manfredam 31. Mai 2011 um 18:59 4

    Doof, oder? Wußt ich nicht bzw war mir entfallen, denn als ich deine Antwort las, Matthias, fiel es mir wieder ein.
    Ich wär trotzdem dafür, daß der Platz dem Team zusteht, welches dem späteren Sieger im Halbfinale unterlag, denn der hat ja in eben dem Wettbewerb was erreicht.

  5. Arneam 31. Mai 2011 um 21:48 5

    Mal von alledem abgesehen fände ich das ein interessantes Teilnehmerfeld für einen K.O.-Wettbewerb, auf den ich durchaus Lust hätte…

  6. Carlitoam 1. Juni 2011 um 22:44 6

    @Arne: Ja, wären teilweise sehr reizvolle Gegner dabei…

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben