Free Joel!

23. Mrz. 2012 | 7 Kommentare

Wir sperren Spieler nachträglich aufgrund des Videobeweises. Also müssen wir definitiv unschuldige Spieler auch nachträglich wieder freisprechen können. Alles andere ist ungerecht.

Diese Sätze formulierte am vergangenen Wochenende der auf Schalke nicht hoch geschätzte aber einflussreiche Ex-Schiedsrichter Markus Merk und bezog sich auf die Sperre für Lukas Podolski. Es kommt selten vor, dass Merk in seiner Eigenschaft als Sky-Experte Entscheidungen von Schiedsrichtern als fehlerhaft kritisiert. Selbst die übelste (ungeahndete) Notbremse oder der lächerlichste Elfmeter nach einer unsäglich schlechten Schwalbe ist für Markus Merk grundsätzlich ein Angriff der bösen Spieler auf das Schiedsrichterwesen. Dass er sich aber sogar gegen eine DFB-Regelung positioniert ist darüber hinaus ungefähr so, als verteile der Papst Anwerbezettel für die den Internationalen Bund der Konfessionslosen und Atheisten. Aber er hat es getan. Ist wohl doch nicht so ein treuer DFB-Soldat, der Herr Merk.

Sollten Merks Worte in der Frankfurter DFB-Zentrale für Unmut gesorgt haben, dann war die gestrige Entscheidung der UEFA wohl so etwas wie ein Tritt in die Weichteile mit Anlauf und Stahlkappenschuhen. Denn der europäische Verband hat bewiesen, dass man schwachsinnige Entscheidungen nicht mit Verweis auf das FIFA-Reglement durchwinken muss und hob die Europa-League-Sperre für Joel Matip aus dem Hinspiel in Enschede sensationell auf. Es bleibt zu hoffen, dass nun auch der seiner Standard-Ausrede beraubte DFB demnächst Recht vor Gesetz walten lässt.

Die Heilige Kuh „Tatsachenentscheidung“ ist damit keinesfalls geschlachtet. Nur steht sie jetzt nicht mehr in der Hauptverkehrszeit mitten auf der Kreuzung herum. Der Freispruch für Joel Matip könnte Signalwirkung für die gesamte Liga haben.

Morgen kommt Leverkusen. Ein Heimsieg wäre schön. Der letzte ist schon viel zu lange her. Schönes Wochenende!

Abgelegt unter Schalke

7 Kommentare zu “Free Joel!”

  1. Stollengewitteram 23. März 2012 um 07:44 1

    “Die Heilige Kuh „Tatsachenentscheidung“ ist damit keinesfalls geschlachtet. Nur steht sie jetzt nicht mehr in der Hauptverkehrszeit mitten auf der Kreuzung herum”

    Haha…ich mag deine Schreibe einfach, großartig!

  2. Diego_04am 23. März 2012 um 08:21 2

    Merk kommt in populistischem Gewandt daher und bleibt ein Philister. Sein Fistelstimmchen hat beim DFB längst kein Gewicht mehr. Der Mann ist nur noch reine Selbstvermarktung. Bewirf ihn mit Ehren-haftem und nichts, aber auch gar nichts bliebe an ihm kleben.

    Und ebenso: Niemals wird der DFB seine seltsame Vermischung von Recht und Vereinspolitik ändern.

  3. Jochenam 23. März 2012 um 13:38 3

    Toll geschrieben, Matthias! Dazu beflügelt Sonnenschein die Vorfreude auf das Spiel gegen Leverkusen … und beim Wegschauen kann ich mir ein Grinsen darüber nicht verkneifen, dass sich der BVB aus eigener Kraft in Richtung der Sympathiewerte für Carsten Maschmeyer begibt.

  4. Carlito69am 24. März 2012 um 08:03 4

    Klasse geschrieben! Bin auch mal gespannt, ob der DFB seine Entscheidungsfindung mal überdenkt für die Zukunft. Allein der Glaube daran fehlt mir…

  5. Manfredam 24. März 2012 um 11:37 5

    @ Diego: dein Kommentar zeigt vor allem eines: du hast Merk sehr lange nicht mehr reden hören, was das, was du da geschrieben hast, nicht wirklich sonderlich helle wirken läßt.
    Schönes Stammtischvorurteil, deswegen darfst du ab sofort jedesmal, wenn du Merks Fistelstimme Live hörst, nen Rachenputzer kippen :P
    Aber nur dann. Merks dir^^.

  6. Diego_04am 26. März 2012 um 07:08 6

    @ Manni
    Mal im Ernst: Deine Erkenntnisse aus dem regelmäßigen Konsum der Sky-Experten-Runde benutzt du, um die Intelligenz eines anderen zu beurteilen?

  7. Manfredam 26. März 2012 um 07:36 7

    Schnuppelhase, ich fühle mich entweder beleidigt, weil du im Ernst annimmst, ich sähe sowohl fern und dann auch noch diesen Bezahlschund und vor allem alles MIT TON (das hält doch keine Sau aus), oder mißverstanden, weil ich eigentlich nur darauf hinauswollte, daß Merks Stimmbruchorgan schon seit ner ziemlichen Weile keines mehr ist und du somit den tatsächlichen Gegebenheiten n paar Jahre hinterherhinkst.
    Kauf dir mal für 2 Cent Humor und verzehnfache deinen Bestand, okay?

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben