Fußballdeppen (6): Akis Anleger-Arithmetik

02. Okt. 2012 | Ein Kommentar

Schlag auf Schlag geht es bei den Fußballdeppen weiter. Nach dem sechsten Spieltag musste sich jizzle88 von der alleinigen Tabellenführung verabschieden und teilt sich Platz 1 mit funpunker86. Schmallek auf Rang drei komplettiert das virtuelle Siegertreppchen. Auch der Tagessieg muss geteilt werden, da sich sowohl bereits erwähnter funpunker88 als auch Max schadlos hielten. Die „Depp des Tages“-Krone setzt sich Chipsbacken04 auf, der bei fünf von neun Spielen versehentlich ins Schwarze traf. Hier die Gesamtwertung.

RangSpielerSpieltagDepp des TagesGesamt
1funpunker86008
jizzle88108
3Schmallek109
4eakus19041010
OnkelJK1010
malte2010
Stefan19042010
8Fenris941011
hastenichgesehn1011
Linus1011
Kev54Kev2011
meinzu3011
13philippf1012
berka2012
CaptainTsubasa2012
dPro082012
Schmanty2012
Demon103012
newtons_apfel3012
20reikijavik1013
schalkerfuchs1013
skAndy1013
corius2013
Ebbe_Mpenza2013
pissy2013
SimSch042013
speckmantel2013
28inpefess1014
Nils1014
Arne19042014
Ismirdochegal2014
NiklasHuettner2014
SchalkeSarah2014
Thomas2014
35k11n20,514
36Hoeness2015
leeni2015
Nepomuk1132015
wilbor2015
Jan3015
Phil3015
shadowballer3015
tommes043015
44Stadioncheck20,515
45hellwach1016
Block75R11P292016
DerMetty2016
axelix3016
michilinmnnchn4016
50Max00,516
51Carlito2116
toms3n2116
53eppinghovener3017
schalkefan.de3017
Lena4017
56Chipsbacken045117
57Diego_044018
elbdeichrutschr4018
59TobiTatze2118
60Poldi_III20,519
61pepsiwurst4020

Stuttgarts Auswärtssieg in Nürnberg sorgte für die meisten im Teilnehmerfeld verteilten Deppenpunkte (38). Erstaunlich daran ist vor allem, dass der Mainzer Dreier in Wolfsburg nur von 33 Teilnehmern als unmöglich prognostiziert wurde. Mit jeweils nur fünf unter allen Teilnehmern vergeben Deppenpunkten waren der Dortmunder Sieg gegen Gladbach und Frankfurts Erfolg über Freiburg dagegen auch in der Prognose sichere Sachen.

elbdeichrutschr und michilinmnnchn verpassten die Tippabgabe erstmals und werden vom Schiri böse angeschaut. Die Gelbe Karte für zwei vergessene Tippspielteilnahmen in Folge sehen pepsiwurst und lena. Eigentlich hätten wir uns nach diesem Spieltag von Diego_04 verabschieden müssen, der die dritte Runde in Folge versäumte. Allerdings erreichte das Fußballdeppen-Sportgericht ein schriftlich formulierter Einspruch, in dem Diego_04 seine Nicht-Teilnahme durch einen Wechsel des Telefonanschlusses schlüssig begründete. Der Spielleiter belässt es deshalb bei einer dunkelgelben Karte.

Generell eine Bitte: Wenn ihr aus guten Gründen nicht tippen könnt, dann lasst mich das wissen! Irgendwie. Zur Not per Telefon. Es macht mir ja selbst keinen Spaß, Teilnehmer rauskicken zu müssen und so das Feld der Deppen immer mehr auszudünnen. Jedoch macht unser Tippspiel eine regelmäßige Teilnahme erforderlich. Bei „Positiv-Tippspielen“ schadet der säumige Tipper nur sich selbst. Bei den Fußballdeppen sind über die „Depp des Tages“-Spalte alle Mitspieler betroffen.

Informationen zu den Fußballdeppen gibt es hier. Über das Logo oben rechts kommt man ebenfalls direkt zum Anti-Tippspiel.

Der Ehrendepp der Woche

Der Ehrendepp der Woche geht heute an Hans-Joachim (Kampfname „Aki“) Watzke. Im letzten Jahr überraschte uns die messerscharfe Beobachtung Akis, Gerald Asamoah sei an wiederholten rassistischen und anderen Schmähungen durch Dortmunder Spieler sicherlich hauptschuldig: „Schließlich ist Asamoah immer dabei!“ Gestern erteilte Aki via „kicker“ ausländischen Investoren eine Absage. Einen Scheich würde er nicht empfangen, ließ der Geschäftsführer des BVB wissen. Markige Worte. Wahrscheinlich ist ihm nur kurzfristig entfallen, dass Aktien an Börsen frei und unabhängig von der Nationalität gehandelt werden. Kann schonmal vorkommen, wenn man über 90% des eigenen Ladens längst verbimmelt hat.

Abgelegt unter Fußball allgemein,Fußballdeppen

Ein Kommentar zu “Fußballdeppen (6): Akis Anleger-Arithmetik”

  1. Rudinhoam 4. Oktober 2012 um 01:16 1

    btw: was ist denn eigentlich mit den Anteilen von Florian Homm geschehen, als Homm abgetaucht ist.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben