Fußballdeppen (7): Kurioses aus der Kreisoberliga

09. Okt. 2012 | 4 Kommentare

Nach dem siebten Spieltag haben die Fußballdeppen einen neuen alleinigen Gesamtführenden. funpunker86 setzte sich trotz zweier Maluspunkte am zurückliegenden Wochenende an die Spitze, da jizzle88 – in der letzten Woche noch Co-Spitzenreiter – sich diesmal gleich vier goldrichtige Tipps leistete. Er folgt dem neuen Primus nun ebenso mit zwei Punkten Abstand wie OnkelJK und hastenichgesehn. Generell war es mit 156 unter den 61 Teilnehmern vergebenen Punkten kein wirklich fieser Spieltag, aber kein Mitspieler schaffte es, sich gänzlich schadlos zu halten. Deshalb teilen sich hastenichgesehn, philippf, schalkerfuchs, speckmantel, Arne1904, Nils, SchalkeSarah, Thomas, Jan, Phil, Carlito, elbdeichrutschr und Tobias mit je einem Deppenpunkt den Tagessieg. Auch die „Depp des Tages“-Krone muss geteilt werden: Fenris94 und NiklasHuettner packten sich je sechs weitere Punkte auf das Konto. Hier ist das Gesamtergebnis vor der Länderspielpause.

RangSpielerSpieltagDepp des TagesGesamt
1funpunker862010
2hastenichgesehn1012
OnkelJK2012
jizzle884012
5philippf1013
Kev54Kev2013
Linus2013
meinzu2013
malte3013
Stefan19043013
Schmallek4013
12schalkerfuchs1014
speckmantel1014
berka2014
Demon102014
dPro082014
eakus19044014
18Arne19041015
Nils1015
SchalkeSarah1015
Thomas1015
corius2015
pissy2015
skAndy2015
CaptainTsubasa3015
newtons_apfel3015
Schmanty3015
28Jan1016
Phil1016
inpefess2016
reikijavik3016
32k11n20,516
33shadowballer2017
tommes042017
wilbor2017
Ismirdochegal3017
SimSch044017
38Fenris9460,517
39Carlito1117
40DerMetty2018
hellwach2018
Hoeness3018
Nepomuk1133018
Ebbe_Mpenza5018
45elbdeichrutschr1019
schalkefan.de2019
Block75R11P293019
Max3019
leeni4019
Stadioncheck4019
51Chipsbacken042119
52eppinghovener3020
axelix4020
54NiklasHuettner60,520
55toms3n4120
56Diego_043021
Lena4021
michilinmnnchn5021
59TobiTatze3121
60Poldi_III30,522
61Tobias1123

Augsburgs Heimsieg gegen Bremen sorgte bereits am Freitag für eine wahre Punkteflut. 47 Mitspieler meinten mit einer „1“ den Tipp abgegeben zu haben, der vor Deppenpunkten schützt. Falsch gedacht. Wenig überraschend war hingegen, dass Bayerns Erfolg über Hoffenheim sich als die sichere Bank des Spieltags herausstellte und nur zwei Mitspieler hierbei Punkte ernteten.

Nach drei verpassten Teilnahmen in Folge habe ich pepsiwurst aus der Runde gelöscht. Er war der Einzige, der den Spieltag komplett geschwänzt hatte, sodass es diesmal keine Verwarnungen oder gar gelbe Karten gibt. Nach der Länderspielpause starten diesbezüglich alle wieder mit einer weißen Weste.

Informationen zu den Fußballdeppen gibt es hier. Über das Logo oben rechts kommt man ebenfalls direkt zum Anti-Tippspiel.

Der Ehrendepp der Woche

Andreas Jockel vom SKV Büttelborn darf sich als „Ehrendepp der Woche“ bezeichnen, obwohl er am vergangenen Wochenende keine Sekunde gespielt hat. Das hinderte den Kreisoberliga-Innenverteidiger jedoch nicht daran, sich eine Gelb-Rote Karte abzuholen. Die erste gelbe Karte sah Jockel, als er sich hinter dem Tor warm machte und sich verbal ins Spielgeschehen einmischte. Die zweite gelbe Karte – und damit den Platzverweis – kassierte er, als er bei seiner Einwechslung in der 72. Minute nach Ansicht von Schiedsrichter Kadir Bagdatli zu früh den Platz betrat. Die ganze Story gibt es auf fussball.de.

Abgelegt unter Fußball allgemein,Fußballdeppen

4 Kommentare zu “Fußballdeppen (7): Kurioses aus der Kreisoberliga”

  1. Carlitoam 9. Oktober 2012 um 07:27 1

    Tagessieger. Und dann auch noch in so erlesener Gesellschaft, ich bin gerührt! :)

  2. Niklas Hüttneram 9. Oktober 2012 um 17:11 2

    Sorry für den Depp des Tages Titel :)
    Hatte nur Zeit das Spiel von Bremen zu tippen….und das auch noch falsch :D

  3. FANam 9. Oktober 2012 um 22:37 3

    http://www.facebook.com/revewv

    :) )))

  4. Matthiasam 10. Oktober 2012 um 10:13 4

    Oh ja, ‘ne Facebook-Gruppe für den Andreas Jockel. War wohl nicht zu vermeiden. So lange es nicht ausartet und die Persönlichkeitsrechte sowie der Respekt gewahrt werden, wird wohl auch der Büttelborner Fußballer darüber lachen können. Aber – da bin ich ehrlich – meinen Humor trifft die ständige Gruppengründerei auf Facebook nicht, eben weil es sehr oft ausartet.

    Andreas Jockel und Schiedsrichter Kadir Bagdatli sorgten für eine dieser zahllosen Anekdoten, die den Fußball liebenswert machen. Derartige Anekdoten und einiges mehr “zeichne” ich im Nachklapp zum Tippspiel “Fußballdeppen” mit dem “Ehrendepp der Woche” aus. Ich bitte darum, diesen “Titel” nicht zu hoch zu hängen.

    Übrigens berichtete gestern auch “Spiegel Online” über den kuriosen Platzverweis.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben