Warum Bild Klinsmann und Rund Bild angreift

30. Mai. 2006 | Keine Kommentare

Das (relativ neue) Fußballmagazin “Rund” berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die offene Feindschaft, mit der die “BILD-Zeitung” Bundestrainer Jürgen Klinsmann begegnet: “Bumm Bumm BILD“. Sehr interessant zu lesen, ganz besonders die Passagen, in denen es darum geht, warum “BILD” den Fußball und die Fußballer das Revolverblatt brauchen. Allerdings bitte ich zu beachten: “Rund” erscheint im “Olympia-Verlag“, dem einzig ernstzunehmenden deutschen Wettbewerber des Axel-Spinger-Verlags im Bereich Publikums-Sportpresse. Ein Produkt des Olympia-Verlages ist u.a. der “kicker“. Da bleibt dann trotz aller nachvollziehbarer Kritik an der BILD-Praxis leider der fade Beigeschmack, dass hier ein Platzhirsch dem anderen eins auswischen wollte.

Abgelegt unter Fußball allgemein

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben