Der Wanderprediger ist wieder da

13. Mrz. 2007 | Keine Kommentare

Das weltbeste Jürgen-Prochnow-Double feiert sein Comeback. Keine zwei Monate nachdem Thomas Doll die Mission “Richte einen Liga-Dino zu Grunde” in Hamburg frühzeitig abbrechen musste, darf er sein Werk nun bei Borussia Dortmund vollenden. Auch wenn ich nach wie vor nicht davon ausgehe, dass der BVB tatsächlich absteigt – andere Mannschaften sind noch schlechter als die Borussia – stelle ich mir doch die Frage, wieviel geballter Fußballsachverstand in der Dortmunder Führungsetage eigentlich notwendig war, ausgerechnet Thomas Doll in der derzeitigen Situation zu verpflichten. Es muss eine homöopathische Dosis gewesen sein.

Abgelegt unter Fußball allgemein

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben