Eine Taube namens Schalke

15. Mai. 2007 | Keine Kommentare

Jetzt stell’ dir doch mal folgendes vor: Du bist Brieftaubenzüchter und nimmst mit deinem besten Pferd im Stall (bzw. der besten Taube im Schlag) am wichtigsten Flugevent des Jahres, dem “Sun City Million Dollar Race” in Südafrika, teil. Deine Taube liegt nach 532 Kilometern klar in Führung, landet aber wenige Zentimeter vor dem Ziel um eine Verschnaufpause einzulegen. Und verschnauft. Und verschnauft. Und verschnauft. Und verschnauft so lange, bis etwa drei Minuten später die an zweiter Stelle liegende Taube eintrifft und als erste im Ziel eintrudelt. Ich schätze, das ist der Moment, an dem du den Tag verfluchst, als du der Taube den Namen “Schalke 04″ gegeben hast, oder?

Abgelegt unter Schalke

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben