Orlando Engelaar

28. Mai. 2008 | Keine Kommentare

Viel ist es ja nicht, was ich über Orlando Engelaar weiß. Das wenige, was ich weiß, habe ich aus Drittquellen wie der Wikipedia. Dort heißt es u.a.: “Orlando Engelaar (* 24. August 1979 in Rotterdam) ist ein niederländischer Fußballspieler. Im Sommer 2000 wechselte Engelaar von Feyenoord Rotterdam zu NAC Breda. 2003 wurde er mit NAC Breda Vierter in der Meisterschaft und qualifizierte sich für den UEFA-Pokal. In der Saison 2003/04 erreichte er mit NAC Breda das Halbfinale des niederländischen Pokals. Zur Saison 2004/05 wechselte er zum KRC Genk. Dort spielte er zwei Jahre lang und wechselte dann zum FC Twente Enschede, wo er einen Vertrag bis 2011 besitzt. (…) Er ist der Mannschaftskapitän von Twente. Am 2. Juni 2007 gab Engelaar im Spiel gegen Südkorea sein Debüt in der niederländischen Nationalmannschaft.” Des Weiteren weiß ich unter anderem aus dem Focus, DerWesten oder der TAZ, dass Schalke an einer Verpflichtung des Niederländers interessiert ist und er irgendetwas zwischen 3,5 und 8 Millionen Euro kosten soll. Ich denke, Schalkes neuer Trainer Fred Rutten, der bei Twente lange mit Engelaar gearbeitet hat, wird wohl wissen, wie viel der Mittelfeldspieler tatsächlich wert ist. Überhaupt wäre es mir ganz lieb, wenn mal endlich wieder ein Spieler kommen würde, der zumindest einigen auf Schalke bekannt ist. Bei den letzten Südamerika-Transfers hatte ich mehr als einmal das Gefühl, Müller und Co. betreiben ihr Scouting alleinig auf Grundlage von Youtube-Videos. Was jetzt allerdings auch nicht heißt, dass man bei Youtube nichts über Orlando Engelaar finden kann.

Abgelegt unter Schalke

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben