Monatsarchiv für Juni 2008

Jun 07 2008

EM-Tagebuch: Der Eröffnungstag

Autor: . Abgelegt unter Fußball allgemein,Reisen bildet

toilettenpapierAuf der Suche nach der EM-Euphorie in der österreichischen Provinz wurde ich heute überraschend an einem Ort fündig, der gemeinhin als „still“ bezeichnet wird. Der Papierhersteller „Zewa“ hat den Österreichern zur Heim-EM eine Sonderedition „Schachtpappe“ mit aufgedruckten Fußballwitzen spendiert. Wobei man „Witz“ nicht überbewerten sollte. Denn der oben abgebildete beginnt auf dem Vorblatt mit: „Trifft ein Mann eine gute Fee. Sagt die Fee: ‚Du hast jetzt einen Wunsch frei. Entweder einen Sieg für deine Mannschaft, …“ Die „Pointe“ regt zumindest zum Fremdschämen an.

Weiterlesen »

Ein Kommentar

Jun 06 2008

EM-Tagebuch: Kickoff

Autor: . Abgelegt unter Fußball allgemein,Reisen bildet

Jeder Hans und Franz schreibt ein EM-Tagebuch. Das kann ich auch! Heute morgen bin ich um 4 Uhr in meinem EM-Quartier in Dellach bei Egg bei Hermagor angekommen, knapp 80 Kilometer entfernt vom Klagenfurter Wörtherseestadion, wo das deutsche Team seine Vorrundenspiele gegen Polen und Croatien austragen wird. Und wer jetzt mäkelt, dass 80 Kilometer ganz schön weit weg ist, dem entgegne ich, dass die Jogi-Nationalmannschaft noch nicht einmal in Österreich, sondern in der Schweiz kampiert.

Weiterlesen »

Ein Kommentar

Jun 03 2008

Schalke bucht die Dauerkarten ab

Autor: . Abgelegt unter Schalke

Soeben hat sich der FC Schalke 04 mit einem Betrag in Höhe von 182 Euro von meinem Konto bedient. Für jedes der 17 Heimspiele, die ich im kommenden Jahr in der Bundesliga vom Stehplatz-Block „K“ aus verfolgen werde, sind somit aktuell 10,71 Euro zu berappen. Immer noch ein vergleichsweise günstiges Vergnügen. Die von Manager Andreas Müller gerne verbreitete Mär, dass Schalke mit die günstigsten Kartenpreise der Liga verlangt, ist nicht erst seit Matthias Berghöfers statistischer Aufstellung allerdings längst widerlegt. [via]

Ein Kommentar

Jun 02 2008

A Fahnerl am Auto? Passt scho!

Autor: . Abgelegt unter Fußball allgemein

Wannst zur Eiro noch Esterreich fohrn wuilst, derfst jetzta doch dei Fahnler ans Auto picken. Hot da Herr Minister für Verkehr, Herr Werner Faymann, g’sogt. Des taugt ma!

Kommentare deaktiviert für A Fahnerl am Auto? Passt scho!

« Aktuellere Einträge