Lockerer Testspielsieg gegen Oberhausen

20. Okt. 2008 | Keine Kommentare

Albert Streit - Quelle: schalkefan.deKeine 24 Stunden nach dem Remis in Hamburg gewann der FC Schalke 04 heute ein Testspiel auf dem Rasen des Rest-Parkstadions vor knapp 1000 Besuchern mit 4:1 gegen den Zweitligisten Rot-Weiß Oberhausen mit 4:1. Gerald Asamoah traf dabei zum Halbzeitstand von 1:0 und legte nach dem Wiederanpfiff einen zweiten Treffer nach. Beide Tore entstanden nach Vorarbeit von Gustavo Varela. Mit einem Schuss aus rund 30 Metern trug sich danach auch Vicente Sanchez in die Torschützenliste ein, bevor Albert Streit (Foto) mit einem abgefälschten Freistoß das 4:0 besorgte. Den Ehrentreffer für Oberhausen erzielte schließlich Tuncay Aksoy per Foulelfmeter. Für Schalke spielten neben den Torschützen unter anderem Matthias Schober, Peter Lövenkrands, Carlos Grossmüller, Levan Kenia,  Ze Roberto, Tim Wendel und Carlos Zambrano. Das Testspiel gegen Oberhausen war bereits das zweite kurzfristig anberaumte Match gegen einen nennenswerteren Gegner. Erst vor knapp zwei Wochen hatte Schalke ebenfalls im Parkstadion den niederländischen Erstligisten Heracles Almelo mit 1:0 bezwungen.

Abgelegt unter Schalke

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben