Im BILD-Ticker: Kahn gewinnt Wettpinkeln gegen Tönnies!

19. Mrz. 2009 | 4 Kommentare

Leute, das ist so lustig, das könnte man sich gar nicht besser ausdenken. Nein, ich meine nicht die Tatsache, dass der FC Schalke 04 in Person von Clemens Tönnies zur Stunde in Rheda mit Oliver Kahn spricht. Ich meine das drumherum. Insbesondere den BILD-Live-Ticker von diesem “Event”. Seit dem Morgen verwöhnt uns der Boulevard mit stakkatohaften Kurzinfos, ohne die man einfach nicht mehr leben mag. Hier in Auszügen ein erstes Best-of:

08.34 Uhr: Kahn kommt aus dem Hotelzimmer, betritt den Frühstücksraum

10.00 Uhr: Die Verhandlungen beginnen

11.00 Uhr: Mittlerweile sind rund 30 Journalisten vor Ort. Ein solches Medien-Aufkommen hat Rheda-Wiedenbrück noch nicht erlebt.

11.56 Uhr: Die Tür des Verhandlungsraumes geht auf, Clemens Tönnies legt eine Toilettenpause ein. Nach zwei Minuten gehen die Verhandlungen weiter.

12.02 Uhr: Zum ersten Mal an diesem Tag kommt die Sonne über Rheda-Wiedenbrück raus.

12.17 Uhr: Eine Kellnerin betritt den Verhandlungsraum mit frischem Kaffee. Gut möglich, dass es Kahns erster Kaffee ist – beim Frühstück war die Kaffeemaschine kaputt!

12.18 Uhr: Oliver Kahn kommt aus dem Raum, legt ebenfalls eine Pinkelpause ein. Der Torwart-Titan ist nach anderthalb Minuten wieder oben – schneller als Tönnies.

12.21 Uhr: Es scheint, es sei ganz Rheda-Wiedenbrück auf den Beinen!

12.31 Uhr: Gerade fährt Getränkelaster vor – einige Bierfässer werden ins Hotel gerollt.

12.44 Uhr: Die Tür geht wieder auf, Tönnies kommt raus und geht zur Rezeption. “Mangiare!” – Kahn und die Schalker wollen zu Mittag essen.

An dieser Stelle blende ich mich lieber aus, sonst erfahren wir nach der Verdauungspause womöglich noch etwas über Kahns Stuhlgang.

Abgelegt unter Schalke

4 Kommentare zu “Im BILD-Ticker: Kahn gewinnt Wettpinkeln gegen Tönnies!”

  1. tumulderam 19. März 2009 um 15:52 1

    Göttlich.*gg*

  2. charakterstärkeam 19. März 2009 um 16:51 2

    ich habe es auch gelesen, typisch “BLÖD”. wenn in frankfurt oder sonst wo einer einen furz lässt interessiert es keinen. auf schalke steht die “BLÖD” mit papier zur seite und spricht als erstes mit dem “material”, das ausversehen ……. unserem hauptsponsor kann das doch alles nur recht sein. geht es ihm doch um medienpräsenz.

  3. Mattiam 19. März 2009 um 18:47 3

    12:45 Der Kaffee schmeckt Kahn nicht. Bild sprach zuerst mit der schlechten Bohne…..
    Der Wahnsinn hat einen Namen… Das Nullmedium der Geisteskultur…BILD halt !!!

  4. matthiaßam 20. März 2009 um 08:47 4

    Ob die Sonne um 12:02 wusste, dass sie sich zeigen muss, um in den Ticker von BILD.de zu kommen. Wahrscheinlich!

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben