Schalke mit 14:1 gegen Donndorf – Asamoah angeschlagen

01. Jul. 2009 | Keine Kommentare

Nein, heute hatte ich leider keinen eigenen Korrespondenten vor Ort (ich muss meinen Freundeskreis unbedingt mal in Richtung Ostwestfalen erweitern…), deshalb gibt es hier nur den puren Ergebnisdienst: Im heutigen zweiten Testpiel der Saisonvorbereitung gewann Schalke gegen den bayerischen A-Kreisligisten TSV Donndorf-Eckersdorf mit 14:1. Die Torschützen waren Kevin Kuranyi, Elim Yalin (je drei Treffer), Halil Altintop, Ivan Rakitic (je zwei Tore) sowie Jefferson Farfan, Albert Streit, Carlos Zambrano und der – seit heute auch offiziell verpflichtete – griechische Neuzugang Vasilios Pliatsikas. Wie bereits gestern musste Schalke die Partie mit zehn Spielern zuende bringen. Gerald Asamoah wurde nach einem Schlag auf das linke Schienbein ausgewechselt und konnte nicht mehr ersetzt werden, da zu diesem Zeitpunkt bereits alle anderen Spieler bereits ausgewechselt waren bzw. noch auf dem Feld standen. Mehr zu dem Testkick schreibt der “Reviersport“.

Abgelegt unter Schalke

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben