Was wird?

25. Dez. 2009 | Keine Kommentare

Weihnachten, Neujahr – die klassische Zeit der Besinnung, des Rückblicks und des Ausblicks. Im beruflichen Jahresendstress-Tohuwabohu bin ich in den letzten Wochen kaum noch dazu gekommen, einigermaßen regelmäßig zu bloggen. Ich hoffe, ihr seht es mir nach, dass ich den Jahreswechsel nun zum Anlass nehme, einfach mal die Kiste aus zu lassen. Anfang 2010 geht es hier dann hoffentlich wieder mit altem Elan und neuer Inspiration weiter. An alle treuen Leser, aber natürlich auch an alle, die eher zufällig hier vorbeischauen, gehen meine besten Wünsche für das restliche Weihnachtsfest und den bevorstehenden Jahreswechsel. Treibt es Silvester toll, aber auch nicht zu ausgelassen. Die Winterpause ist kurz und Schalke braucht euch auch in der Rückrunde. Sei es im Stadion, vor dem Fernseher, am Radio oder vor dem Computer. Schließlich gilt es, die tolle Hinrunde in der zweiten Halbzeit der Saison zu verteidigen. Ich persönlich bin sehr gespannt auf die Nachrichten der kommenden Tage. Was wird mit Zé Roberto? Kommt er, oder spült er wenigstens noch ein paar Euro in die Kasse? Oder keines von beiden? Bleibt Rafinha uns in der Rückrunde erhalten? Wird das allgemeine Werben um Höwedes konkreter? Verlängert Kuranyi seinen Vertrag? Werden wir Christian Pander noch einmal auf dem Rasen kicken sehen? Oder Jermaine Jones? Oder Gerald Asamoah – letzterer aus anderen Gründen als die beiden Erstgenannten? Fragen über Fragen. Antworten darauf gibt es im kommenden Jahrzehnt. Bis dahin: Alles Gute und Glück auf!

Abgelegt unter Schalke

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben