Waffel

07. Sep. 2010 | 5 Kommentare

waffel

Ganz ohne Einleitung: Wir haben vorgestern unser Schalke-Waffeleisen ausprobiert. Ein netter Gag für den gemeinen Schalke-Nerd. Die Farbgebung des Endprodukts ist jedoch gewöhnungsbedürftig.

Und das sagt der Klopp: “Richtig so. Es kann doch nicht sein, dass unsere Fans für blaues Mehl bezahlen müssen!”

Abgelegt unter Schalke

5 Kommentare zu “Waffel”

  1. matthiaßam 8. September 2010 um 09:03 1

    Nimm doch Puderzucker (über den ganzen Fladen) und dann Blaubeermarmelade in die Vertiefungen.
    Dann mach doch bitte noch ein feines Bild davon und schon hast Du auf Deiner schönen Seite ein Kochrezept, was hier wahrscheinlich NEU wäre.

  2. charakterstärkeam 8. Februar 2012 um 21:18 2

    So hallo mein lieber,

    bei uns ist heute unser waffeleisen kaputt gegangen. meine “3″ söhne und ich waren der Meinung – JETZT EIN S04 – WAFFELEISEN. Nur meine göttlich ge- und hoffentlich auch verliebte Frau war noch skeptisch – nein, sie wollte ein riffeleisen.

    What to do??

  3. Matthiasam 8. Februar 2012 um 21:31 3

    Vier Männer gegen eine Frau und die Frau setzt sich durch – worüber beschwerst du dich? Die Abstimmung scheint völlig normal verlaufen zu sein.

  4. charakterstärkeam 9. Februar 2012 um 21:21 4

    ich denke du hast es auf das wesentliche reduziert. das ist das leben.

    wie für uns schalker üblich hoch und runter und lächeln

  5. Brigitte Steinam 20. November 2014 um 14:15 5

    Hallo
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Völlig verzweifelt suche ich das Waffeln von Schalke 04.
    Weiß einer von euch wo ich es noch kaufen kann?
    LG Brigitte

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben