Gewinnspiel: Dein Name auf dem weltlängsten Fanschal!

21. Okt. 2011 | 13 Kommentare

Die Spieleentwicklungsschmiede „EA Sports“ ist hinlänglich bekannt. Bereits im Jahr 1993 veröffentlichte „Electronic Arts“ erstmals ein Fußballspiel für den Computer. „FIFA  International Soccer“ hieß es und würde heute wahrscheinlich nicht mal mehr als Java-Game für ein Handy der Pre-Smartphone-Ära durchgehen. Seit diesen Anfängen hat sich einiges getan und längst ist das Warten auf eine neue Version ein Ritual, dem sich Millionen von E-Sport-Fans hingeben. Vor wenigen Wochen wurde das aktuelle FIFA12 veröffentlicht. Als flankierende Marketingmaßnahme will „EA Sports“ nun den „längsten Fanschal der Welt“ stricken lassen und damit in das „Guinness-Buch“ einziehen. Als Leser von schalkefan.de hast du die Möglichkeit, deinen Spruch und deinen Namen auf diesem Schal verewigen zu lassen und das sogar noch vor dem offiziellen Start der Aktion!

Zur Aktion, die eigentlich erst am 28. Oktober beginnt, im Allgemeinen: Der Schal soll aus vielen Tausend Textbotschaften bestehen, die Fans aus der ganzen Welt einsenden. Wessen Spruch ausgewählt wird, wird nach dem „First come, first serve“-Verfahren ermittelt. Einreichen kann man seine Vorschläge ab der kommenden Woche via Twitter und Facebook. Die Webseite www.fifa12scarf.com, die das gesamte Prozedere erklärt und dokumentiert, wird am 28. Oktober freigeschaltet. Ich gebe ehrlich zu, dass mir nicht bekannt ist, wie lang ein Schal sein muss, um als „Längster Fanschal der Welt“ durchzugehen. Länger als 2.500 Meter aber auf jeden Fall und eigentlich müsste er sogar länger als 12 Kilometer werden. Allerdings kann‘s mir auch egal sein. Am Ende entscheiden es sowieso die Notare der irischen Bier- und Buchverleger.

Soviel zur Vorrede. Und hier ist deine Chance!

Bereits an diesem Wochenende hast du die Möglichkeit, einen von zwei Sprüchen zu texten, die auf dem Schal verewigt werden! Eine von „EA Sports“ beauftragte Agentur bot mir an, zwei Leser auszuwählen, die vorab und völlig ohne „First come, first serve“ einen Text einreichen dürfen, der später jeweils exakt einen Meter Schal schmücken wird. Dieser Text wird garantiert (!) in den Schal eingestrickt und auf der am kommenden Freitag freigeschalteten Webseite zu sehen sein. Zusammen mit dem Spruch wird auch der Name des Autors auf dem Schal verewigt.

Da ich aber keine Lust habe, willkürlich zwei Leser von schalkefan.de auszuwählen, „verlose“ ich die beiden „Wildcards“ in Form eines kleinen total Web-Zwo-Nulligen Wettbewerbs.


Die Regeln: Schreibe deinen Spruch bis Sonntag (19:04 Uhr) in die Kommentare. Danach wird eine unabhängige Jury (bestehend aus meiner Frau Sarah, mir selbst und wer dann sonst noch zufällig da ist) die eingereichten Vorschläge sichten und zehn davon auswählen (ich hoffe, es werden mindestens zehn). Diese Auswahl zieht dann in ein Finale ein, das von Montagmorgen (06:04 Uhr) bis Dienstagmorgen (09:04 Uhr) dauern wird. In diesem Finale dürfen alle Besucher von schalkefan.de für ihren Lieblingsvorschlag „voten“. Die beiden Sprüche mit den meisten Stimmen werde ich dann an die Agentur von EA Sports schicken. Übrigens werde ich dann auch meinen eigenen Spruch übermitteln, den ich zwar bereits im Kopf habe, jetzt aber noch für mich behalte, um die Kreativität der Einsendungen nicht in Bahnen zu lenken.

Die Sprüche müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • Sie sollen die Unterstützung für Schalke verdeutlichen.
  • Sie dürfen maximal 140 Zeichen lang sein (inkl. Leerzeichen!).
  • Schimpfwörter und Beleidigungen sind verboten.
  • Sie dürfen keine anderen Clubs außer Schalke benennen und diese auch nicht beleidigen.

Diese Regeln stammen nicht von mir, sondern gelten für alle Einsendungen, also auch die, die ab dem 28. Oktober über Twitter, Facebook oder die Webseite www.fifa12scarf.com eingereicht werden.

Wie die Sprüche aussehen könnten und in welcher Form der Name des Autors auf dem Schal verewigt wird, kann man ganz gut auf der folgenden Grafik sehen (mit Klick vergrößern).
.


.
OK – jetzt habe ich ja geschrieben, dass es ein Gewinnspiel ist und ich weiß, dass Ruhm und Ehre Dinge sind, die man sich nicht ins Regal stellen kann. Deshalb haue ich einen bzw. zwei raus und lobe als Preise zwei (schonmal von wem gelesene – wir wollen es ja auch nicht übertreiben) Bücher raus, die ich als kleine Zwischendurchlektüre jederzeit empfehlen kann.

Der Erstplatzierte erhält das witzige Sammelsurium “Fast alles über Schalke” von Gerd Voss und Thomas Spiegel. Dieses tolle Buch wird wirklich jedem Schalke-Fan Freude bereiten. In Form von Kurztexten und Auflistungen haben die zwei Autoren – ein Journalist und der damalige Pressesprecher des FC Schalke 04 – Anekdoten gesammelt, die zum Teil bekannt sind, zum Teil aber auch eingefleischte Fans überraschen. Das Buch eignet sich für ausgewiesene Lese-Muffel, da die Kapitel kurz und knapp abgehandelt werden. Man kann es somit häppchenweise genießen und muss sich nicht in eine lange Handlung reinbeißen.

Der Zweitplatzierte darf sich die Sammlung “Wie ich einmal vergaß Schalke zu hassen: Wahre Fußballgeschichten” zu Gemüte führen. Königsblaue Vereins-Folklore darf man in diesem Buch vom Journalisten Christoph Biermann nicht erwarten. Es ist ein Buch, dass das Fußballgeschäft einmal aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. Losgelöst vom Tagesgeschäft und vom Starkult erzählt der Autor kleine Geschichten und Anekdoten, die mich ganz oft haben schmunzeln und nicht seltener haben nachdenken lassen.

Sollten die beiden Gewinner das jeweilige Buch bereits besitzen, denke ich mir etwas anderes aus.

.

Der Fairness halber weise ich darauf hin, dass dieser Blogpost auf eine Aktion des kommerziell agierenden Unternehmens “EA Sports” verweist. Ich werde regelmäßig von Marketingagenturen kontaktiert, die schalkefan.de als Werbefläche für ihre Aktionen nutzen wollen. In der Regel blocke ich diese Anfragen ab. In diesem speziellen Fall aber fand ich die Idee witzig und – obwohl eine Marketing-Kampagne – unterstützenswert. Der Mehrwert für die Leser von schalkefan.de besteht darin, dass sie durch Ihre Teilnahme hier eine überproportional größere Chance auf eine Erwähnung auf dem Fanschal haben, als im späteren Verlauf der Aktion, die am 28. Oktober 2011 starten wird. Dafür, dass ich auf die Aktion hinweise, erhalte ich von der Marketingagentur einen normalen Fanschal sowie ein Gratis-Exemplar des aktuellen FIFA-Spieles für die XBOX 360. Diese “Vergütung” war jedoch nicht ausschlaggebend für die Veröffentlichung, obwohl ich das Spiel aktuell ganz gut gebrauchen kann. Es ist das erste Mal, dass redaktioneller Inhalt auf schalkefan.de auf diese Weise inspiriert wurde. Ich werde – so es denn dazu kommt – auch in Zukunft darauf hinweisen und im Sinne der Transparenz den “Benefit”, den ich erziele, deutlich offenlegen.

Abgelegt unter Fußball allgemein,Schalke

13 Kommentare zu “Gewinnspiel: Dein Name auf dem weltlängsten Fanschal!”

  1. Beneam 21. Oktober 2011 um 21:06 1

    So ein Kurvengesang wär doch sicher nicht schlecht:

    FC Schalke mein Verein,
    Ich steh’ immer für dich ein.
    Ob du gewinnst oder verlierst,
    die Kurve steht immer hinter Dir!

  2. Beneam 21. Oktober 2011 um 21:06 2

    Oder auch dieser:

    Um die halbe Welt sind wir gefahrn,
    immer wieder feuern wir Euch an,
    egal ob jung ob alt egal ob groß ob klein
    Schalke für immer mein Verein

  3. Bernadetteam 21. Oktober 2011 um 23:27 3

    “Blau und Weiss ein Leben lang!”

    Ist nicht wirklich kreativ. Ich weiss. Muss aber auf den Schal.

    Grüße aus der Schweiz!

  4. BernyBoyam 22. Oktober 2011 um 01:24 4

    Gegen Schalke kann man mal verlieren!

  5. Volkeram 22. Oktober 2011 um 02:04 5

    Geile Aktion. Mein Vorschlag: WIR SIND SCHALKE!!!

  6. Malaoshiam 22. Oktober 2011 um 21:20 6

    Da wir Zuhause drei Schalkefan’s sind, erlauben wir uns jeweils einen Vorschlag – habe im Regelwerk nix gegenteiliges gefunden ;-)

    1.
    Weil ich Schalke so gut kenn, bleib’ ich ewig Schalkefan.

    2.
    1000 Freunde, blau und weiß, lieben Schalke innig heiß!

    3.
    Schalke, Mythos, Leidenschaft.
    Mein Verein der alles schafft.
    Seit 1904 steht fest:
    Blau und weiß, You are the best!

  7. fcebbe04am 22. Oktober 2011 um 23:06 7

    Einmal Schalker, immer Schalker. Once Schalke, Schalke always. Since 1904!

  8. fcebbe04am 23. Oktober 2011 um 09:41 8

    #S04 (fehlt noch)

  9. Tessaam 23. Oktober 2011 um 18:27 9

    Königsblau, im Revier,
    unser S04
    mit breiter Brust und voller stolz,
    so stehn wir zu dir!

  10. hellwacham 23. Oktober 2011 um 18:36 10

    Ich trinke gerne Kaffee, schon mal auch Schnaps oder ein Bier, das alles schmeckt mir am Besten aus dem Becher mit dem Wappen von Schalke 04

  11. Andreasam 23. Oktober 2011 um 18:49 11

    Den Blog gibt es leider nicht mehr, aber der Titel MUSS einfach auf den Schal:

    “Auswärtssieg mit Schalke ist wie wennze fliechst!”

  12. leeniam 23. Oktober 2011 um 23:46 12

    Mein Puls schlägt Schalke und mein Herz schlägt Schalke aber sonst schlägt Schalke nichts und niemand.

  13. derwahrebaresiam 28. Oktober 2011 um 11:44 13

    wer oder was ist SUPER #BUB und Heja #BUB ?

    :-)

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben