Finde deinen idealen Bundesliga-Club

03. Feb. 2012 | 12 Kommentare

Fußball ist gleichbedeutend mit Vorurteilen. Für Nicht-Fans sind alle, die dem runden Leder verfallen sind, hirnlose Idioten. Unter Fußball-Fans gelten Schalker und Dortmunder als besonders prollig, Kölner als prollig und nervend, Freiburger als weltfremde Studenten im 23. Semester, Bayern als arrogant, Hoffenheimer als Provinz-Eventfans, Wolfsburger als von VW bestellte Claqueure und so weiter. Da kann man sich gar nicht von freisprechen. Ich versuche es deshalb auch nicht, obwohl ich für jedes dieser Vorurteile aus dem Stegreif Gegenbeispiele aus meinem Bekanntenkreis nennen könnte.


Gegen (derart harmlose) Vorurteile geht man am besten mit Humor vor. Wer bereit ist, über sich selbst zu lachen, dem wird auch gestattet, über andere zu lachen. Deshalb musste ich vorgestern sogar sehr herzlich lachen, als ich im Internet ein englischsprachiges Organigramm fand, das versprach, mir bei der Wahl meines idealen Fußballclubs zu helfen. Ein herrlicher Quatsch eines anonymen Urhebers. Ich habe nahezu jeden Webmaster angeschrieben, der die Grafik auf seiner Seite veröffentlicht hatte, doch leider konnte niemand den Schöpfer benennen.

Das oben gezeigte Bild (anklicken zum vergrößern) ist meine freie Übersetzung und Rekonstruktion des Organigramms. Das Original findet sich u.a. hier. Da ich die Idee – und ich möchte das bitte als Hommage verstanden wissen – selbst nur adaptiert habe, werfe ich die Grafik in die Welt. Mach‘ damit was du willst. Poste sie in Foren, bei Facebook, Google+ oder drucke sie auf ein T-Shirt. Aber es wäre nett, wenn der Suchaufruf in der Fußzeile erhalten bliebe, da ich dem Schelm, der das Organigramm ursprünglich verbockt hat, gerne irgendwann mal ein Bier ausgeben würde.

Morgen Mainz.

Abgelegt unter Fundsachen,Fußball allgemein,Schalke

12 Kommentare zu “Finde deinen idealen Bundesliga-Club”

  1. Ossiam 3. Februar 2012 um 08:16 1

    Schön übersetzt! So lande ich am Ende auch auf Schalke!!! ;-)
    Über mein Ergebnis in der englischen Version würde ich noch nicht mal mit nem Therapeuten sprechen…

  2. Benjaminam 3. Februar 2012 um 10:33 2

    Sehr sehr gut. Herzhaft gelacht. :D

  3. Daniel Kuam 3. Februar 2012 um 10:36 3

    Mist, ich muss jetzt 96er sein! Toll! :-(

  4. Uweam 3. Februar 2012 um 10:50 4

    Super! ;-)

  5. Pitteram 3. Februar 2012 um 12:11 5

    Klasse grafische Rekonstruktion und sehr feine Übersetzung! Die Frage “Würdest du für einen Sieg deine Oma verkaufen?” gefällt mir sogar besser als im Original. Gib Bescheid, wenn du den Urheber der Grundidee gefunden hast oder spendiere ihm ein Bier von mir mit.

  6. Ebbe_Mpenzaam 3. Februar 2012 um 12:46 6

    zu geil Matthias, echt super!

  7. Erle72am 3. Februar 2012 um 15:19 7

    Sehr mirakulös:
    Wer Bier mag muß auch doofe Kostüme schön finden und dann FC Köln Fan werden, obwohl es gerade in Köln doch kein Bier, sondern nur Kölsch gibt.

  8. Matthiasam 3. Februar 2012 um 16:19 8

    Ja, da hast du natürlich Recht. Etwas direkter und weniger frei aus dem englischen übersetzt müsste diese Frage eigentlich lauten: “Hört es sich für dich anziehender an, anstatt Fußball zu kucken in dämlichen Kostümen herumzustehen und Bier zu trinken?” Manchmal musste ich aus Platzgründen leider Kompromisse eingehen, auch wenn darunter die Genauigkeit litt. Und außerdem wurde es dann gestern auch verdammt spät, aber das darf natürlich keine Entschuldigung sein.

    Ich werde mal kucken, ob ich diesen Punkt besser umsetzen kann.

  9. Florianam 3. Februar 2012 um 16:56 9

    Hi,
    sehr sehr nett gemacht. Habe aber eine Frage bezüglich der Übersetzung der Einleitung aus dem Englischen.
    “…..amount to something come crunch time?”

    Ist mir irgendwie nicht ganz klar.

    Gruß
    Florian

  10. Uerdingeram 3. Februar 2012 um 17:13 10

    @ Florian

    frei übersetzt: “… noch was reißen kann, wenn es hart auf hart kommt?”

    Bitte

  11. Carlito69am 3. Februar 2012 um 20:06 11

    Klasse Übersetzung! Und ja, auch ich musste gestern herzlich lachen, als ich das Original las… ;)

  12. uli04am 7. Februar 2012 um 17:11 12

    heute ist das Teil bei mir gelandet, da is ja für jeden was dabei :-)
    werde es auch bei uns mal hochladen, ich hoffe Du findest den “Schelm” noch. Glück Auf aus dem Kraichgau

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben