Heute mit Gimmick: Der Mini-Spielplan zur EM

06. Jun. 2012 | 5 Kommentare

Das Web04 hat den einfachsten, Trainer Baade hat den (zweit-)schönsten und Torsten Wieland zeigt im Königsblog den schnellsten. Bleibt mir nur noch der kleinste EM-Spielplan. Übermorgen beginnt das Turnier um 18:00 Uhr mit der Partie von Polen gegen Griechenland, oder: der halbe BVB gegen Kyriakos Papadopoulos. Soweit ist alles klar. Aber wer bestreitet das zweite Match des Tages? Da hört es bei den meisten auch schon wieder auf. Damit du in den kommenden Wochen den Überblick behältst gibt es hier den Mini-Spielplan im Scheckkartenformat. Ein wenig basteln darfst du zudem auch noch. Toll, oder?

Zunächst brauchst du aber den eigentlichen Spielplan (PDF – hier klicken!). Den Spielplanbogen druckst du idealerweise mit einem Farbdrucker aus. Achte dabei darauf, dass du das PDF ohne Größenveränderung zu Papier bringst.

Dann brauchst du einen Spielplanträger-Rohling. Derartige Rohlinge wachsen in Gummilippen der Fahrerfenster von geparkten Automobilen. Und schließlich benötigst du noch eine Schere, Klebstoff und transparentes Klebeband. Alles zusammen sieht ungefähr so wie in Abbildung 1 gezeigt aus.
.

.
Den Spielplanbogen schneidest du im nächsten Schritt grob zu (Abbildung 2).
.

.
Jetzt wird es etwas filigraner: Falte das Blatt entlang der Falzlinie, so dass die bedruckten Seiten nach außen zeigen. Anschließend schneide links und rechts das unbedruckte Papier entlang der grünen Farbkante weg. Es entsteht eine kleine „Mappe“ in die du den Spielplanträger-Rohling einlegen kannst. So wie es in Abbildung 3 gezeigt wird.
.

.
Nun klappe die Mappe auf und platziere den Rohling so, so dass dessen untere breite Kante exakt und mittig auf der Falzkante liegt (Abbildung 4).
.

.
Bestreiche anschließend die Vorderseite des Rohlings mit Klebstoff. Danach klappst du die kleine Mappe vorsichtig wieder zu und presst das Papier des Spielplanbogens sanft auf den Rohling. Anschließend wiederholst du diesen Arbeitsschritt mit der anderen Seite der kleinen Mappe. Wenn du alles richtig gemacht hast, haftet der Bogen dann fest am Spielplanträger-Rohling. Jetzt steht links, rechts und oben noch Papier über. Dieses überschüssige Papier kannst du mit der Schere wegschneiden (Abbildung 5).
.

.
Eigentlich ist dein Mini-Spielplan jetzt schon fertig. Damit die Kanten bei häufigem Gebrauch jedoch nicht ausfransen, solltest du die Seiten noch mit dem transparenten Klebefilm verstärkten, so wie in Abbildung 6 zu sehen ist. Schneide danach den überstehenden Klebefilm einfach weg.
.

.
Wenn du deinen Spielplan besonders widerstandsfähig machen willst, kannst du auch die gesamte Karte mit dem transparenten Klebebfilm laminieren. Hast du alles richtig gemacht, sieht das Ergebnis wie Abbildung 7 aus.
.


.
Oder aber du machst alles ganz anders. Im Gegensatz zu den Bewohnern der Ukraine leben wir hier schließlich in einem freien Land.

Abgelegt unter Fußball allgemein

5 Kommentare zu “Heute mit Gimmick: Der Mini-Spielplan zur EM”

  1. Sascha04am 6. Juni 2012 um 14:30 1

    Wohne auf dem Land, bei uns gibt es keine Rohlinge an Autos. Kann ich statt dessen auch meine Krankenversicherungs-Karte nehmen?

  2. Matthiasam 6. Juni 2012 um 14:44 2

    Ja, die geht auch. Noch besser aber ist der “neue” EU-Führerschein geeignet. ;-)

  3. Florianam 6. Juni 2012 um 15:37 3

    Wohne auch auf dem Land. Bekomme die Rohlinge andauernd. Vielleicht muss man nur das passende Auto besitzen :-)

  4. Carlito69am 6. Juni 2012 um 20:59 4

    “Dann brauchst du einen Spielplanträger-Rohling. Derartige Rohlinge wachsen in Gummilippen der Fahrerfenster von geparkten Automobilen.”

    Muhahahahaha!!! Das is echt der Overbrüller! You made my day! :)

  5. hellwacham 7. Juni 2012 um 14:39 5

    Wie schön. Ihr seid doch ungefähr 2 Jahre verheiratet? Übst du schon für die KiTa? ;-)

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben