Finale in Gruppe A (analog gebloggt)

17. Jun. 2012 | Ein Kommentar

Zeitgleich kämpften gestern Polen, Tschechien, Griechenland und Russland um den Einzug in das Viertelfinale der EM. Nach Tschechiens 1:0 gegen Polen und dem 1:0 von Griechenland gegen Russland schafften die beiden Sieger des Spieltages den Sprung in die K.O.-Runden. Russland und Polen sind raus. Ein Ergebnis, mit dem man nicht wirklich rechnen konnte. Hier die Analogblogs.
.

Matthias (@schalkefan_de)

.

Gorden (@gorden04)

.

Noch knapp 15 Minuten, dann greift wieder Katrin Müller-Hohenstein ins Geschehen ein. ‪#em2012‬ ‪#ZDF
Tobei (@tobeilinho)

.

Gunnar

.

Phil (@TurnhallenPhil)

.

Thilo (@Saksa2000)

.

Matthias (@schalkefan_de)

.

Mit der Veröffentlichung dieses Blogposts ist noch nichts vorbei. Nach wie vor kannst du mir deinen Beitrag zu diesem Spiel schicken!

Abgelegt unter Fußball allgemein

Ein Kommentar zu “Finale in Gruppe A (analog gebloggt)”

  1. Thiloam 17. Juni 2012 um 09:16 1

    Was auffällt: es wurde wenig getrunken. Offensichtlich Kräftehaushalten für das Finale in der deutschen Gruppe. Prösterchen!

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben