Das erste Halbfinale (analog gebloggt)

28. Jun. 2012 | 3 Kommentare

Nein, es war wieder nicht das große Fußballfest, aber spannend war‘s dann doch. Portugal war ein gleichwertiger Gegner, die größeren Chancen hatten dennoch die Spanier. Am Ende musste erneut das fiese Elfmeterschießen entscheiden, das den glücklicheren Ausgang für den immer noch amtierenden Europameister vorsah. Spanien siegt mit 4:2 n.E. und steht im Finale. Das drittletzte Spiel der Euro 2012 sahen die Analogblogger wie folgt.

.

Grumbeerstambes (@bengalow)

.

Phil (@TurnhallenPhil)

.

Kathrin (@katmjan)

.

Henning (@keakus1904)

.

Ossi (@supportersclub)

.

Matthias (@schalkefan_de)

.

Mit der Veröffentlichung dieses Blogposts ist noch nichts vorbei. Nach wie vor kannst du mir deinen Beitrag zu diesem Spiel schicken!

Abgelegt unter Fußball allgemein

3 Kommentare zu “Das erste Halbfinale (analog gebloggt)”

  1. Kathrinam 28. Juni 2012 um 09:04 1

    Heutige Komplimente-Runde:
    Phil sucht immer die schönsten Songs raus ;) Bin gespannt, welche Tocotronic-Meisterwerke Du noch bei den letzten beiden Spielen eingebaut kriegst.

  2. derwahrebaresiam 28. Juni 2012 um 14:14 2

    phil hat sein versprechen eingehalten.
    das schriftbild sieht jetzt etwas besser aus. :-)

  3. Philam 28. Juni 2012 um 17:37 3

    @Kathrin: Danke. Erstaunlicherweise eignen sich Tocotronic für diese Kategorie ganz gut.
    @derwahrebaresi: Hab’s leider nicht bis Seite 2 durchgehalten. Dafür schmerzt mir jetzt die Hand… ;-)

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben